idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Event


institutionlogo


Share on: 
09/22/2019 - 11/28/2019 | Marburg

Marburger Lebensmittelrechtsakademie 2019

Im September 2019 startet zum 14. Mal die Marburger Lebensmittelrechtsakademie. Wer das Lebensmittelrecht kompakt und praxisnah in drei Blöcken von jeweils einer Woche Dauer kennen lernen will, ist bei dieser Fortbildungsveranstaltung genau richtig.

Interdisziplinär aufgestellt präsentieren 21 Referentinnen und Referenten aus der Lebensmittelwirtschaft, der Wissenschaft, aus Verbänden, Behörden und Fachkanzleien die wichtigsten lebensmittelrechtlichen Regelungen – von der EU-Lebensmittel-Basisverordnung, dem nationalen Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuch über die EU-Health-Claims-Verordnung bis hin zu produktbezogenen Regelungen zu Zusatzstoffen, zur Anreicherung oder Nahrungsergänzungsmitteln. Weitere Themen der Akademie sind das Wettbewerbs- und Markenrecht sowie das Hygienerecht, einschließlich seiner Anforderung an das HACCP-Konzept und Eigenkontrollen.

Auch mehr als 10 Jahre nachdem die Lebensmittelrechtsakademie im Jahr 2006 erstmalig stattfand, stößt die Fortbildungsveranstaltung noch immer auf reges Interesse. Ihre jährlich rund 50 Teilnehmerplätze waren in der Vergangenheit stets ausgebucht. „Trotz großer Nachfrage wollen wir jedoch den Teilnehmerkreis nicht vergrößern. Wir wollen den Workshop-Charakter der Veranstaltung erhalten. Es ist uns wichtig, viel Zeit für individuelle Nachfragen und Fachdiskussionen zu haben“, sagt Rechtsanwalt Christof Crone, Vorsitzender des Fördervereins der Marburger Forschungsstelle und selbst Absolvent der Lebensmittelrechtsakademie 2007. Rund eineinhalb Jahre danach übernahm er die Geschäftsführung des Backzutatenverbandes. „Im klassischen Jura-Studium spielt das Lebensmittelrecht praktisch keine Rolle. Die Teilnahme an der Lebensmittelrechtsakademie war für mich daher ein Türöffner für meinen Berufseinstieg“, so Crone zu seinen persönlichen Erfahrungen.

Das Wichtigste in Kürze:
Lebensmittelrechtsakademie 2019, Marburg
für Berufstätige aus der Lebensmittelbranche, einschließlich Behörden sowie Studentinnen und Studenten
Einführungsveranstaltung (wahlfrei) am 22. September 2019 ab 14 Uhr
Unterrichtsblöcke:
1. Woche: 23.-27. September 2019
2. Woche: 21.-25. Oktober 2019
3. Woche: 24.-28. November 2019

Kontakt:
Prof. Dr. Wolfgang Voit
Fachbereich Rechtswissenschaften
Sprecher der Forschungsstelle für Europäisches
und Deutsches Lebens- und Futtermittelrecht
an der Philipps-Universität zu Marburg
Tel. : 06421/28 21712

Information on participating / attending:
Für die Teilnahme an allen Blöcken fällt eine Gebühren in Höhe von : € 2.950,- an; € 1.475,- für Behördenvertreter; € 350,- für Studenten, Referendare, Doktoranden (jeweils zzgl. MwSt.)
Für die Teilnahme an einem Block (jeweils zzgl. MwSt.): € 1.200,-; € 600,- für Behördenvertreter; € 150,- für Studenten, Referendare, Doktoranden

Date:

09/22/2019 14:00 - 11/28/2019

Registration deadline:

09/01/2019

Event venue:

Hörsaal Landgrafenhaus, Universitätsstraße 7, und Studentenwerk Marburg, Erlenring 5
35037 Marburg
Hessen
Germany

Target group:

Business and commerce

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Law

Types of events:

Seminar / workshop / discussion

Entry:

06/17/2019

Sender/author:

Johannes Scholten

Department:

Stabsstelle Hochschulkommunikation

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event63997


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay