Einstieg in das Qualitätsmanagement in Studium und Lehre

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Event


institutionlogo


Share on: 
12/03/2019 - 12/03/2019 | Mannheim

Einstieg in das Qualitätsmanagement in Studium und Lehre

In diesem eintägigen Workshop der evalag am 03.12.2019 in Mannheim erwartet Sie ein komprimierter Überblick dieser breiten Thematik. Zunächst wird der Blick nach außen auf die historische Entwicklung der Qualitätssicherung im Hochschulbereich gerichtet sowie auf aktuelle Akteure und Vorgaben. Bei dem anschließenden Blick nach innen geht es um die Umsetzung der externen Vorgaben im Qualitätsmanagementsystem, aber auch um die Rolle, die Personen im QM-Bereich einer Hochschule einnehmen (müssen).

Thematik und Zielsetzung

Sie sind Berufseinsteiger_in im Bereich Qualitätsmanagement (QM) oder erst seit kurzem in Ihrer Hochschule bzw. Universität für den Bereich QM zuständig? Wir bieten für neue Mitarbeiter_innen in diesem Bereich eine Einführung in das komplexe Themenfeld.
Zu Beginn wird kurz auf die Inhalte der Bologna-Reform und die damit verbundene Einführung des Bachelor-Master-Systems eingegangen. Verschiedene Qualitätssicherungsverfahren werden vorgestellt, zu denen am Anfang die Evaluation gehörte und erst in späteren Jahren das Format der Akkreditierung hinzukam. Anschließend wird die Entwicklung des Akkreditierungssystems in Deutschland skizziert.

Im Anschluss an den historischen Abriss werden die wichtigsten externen Akteur_innen im Bereich des hochschulischen QM vorgestellt. In diesem Zusammenhang wird natürlich auch ein Blick in Richtung Europa und ESG (European Standards and Guidelines for Quality Assurance) geworfen, da diese Standards die Grundlage für den heute gültigen Studienakkreditierungsstaatsvertrag sind.

Nach der Betrachtung des externen Umfelds folgt die Sicht auf die interne Qualitätssicherung. Was sind die Ziele, Grundprinzipien und Vorgaben, die bei der Ausgestaltung eines QMS im Bereich Studium und Lehre berücksichtigt werden sollten? Welche Typen an QMS gibt es? Aus welchen Bestandteilen setzt sich ein QMS zusammen? Welches sind die wichtigen Akteur_innen, mit denen das QM im Austauscht steht bzw. stehen sollte – sowohl intern als auch ggf. extern?

Neben den o.g. eher theoriegeleiteten Fragestellungen wird es aber auch um die Rolle gehen, die Sie an der Hochschule einnehmen. Welche Erfahrungen haben Sie bisher in dieser Rolle gemacht? Wie und wo konnten Sie sich in Ihrem eigenen hochschulinternen Organisationssystem verorten? Dabei wird auch der Frage nachgegangen, wie mit Kritik und überzogenen Erwartungen aus der eigenen Hochschule gegenüber dem Qualitätsmanagement umgegangen werden kann.

Anhand von Fallbeispielen wird aufgezeigt, wie breit und vielfältig das Tätigkeitsfeld sein kann. Der Austausch innerhalb der Gruppe soll gezielt dazu beitragen, dass Sie sich mit den Qualitätsmanager_innen anderer Hochschulen vernetzen können.

Information on participating / attending:
Bitte um Anmeldung auf Website (Link s.u.)

Date:

12/03/2019 10:45 - 12/03/2019 17:00

Registration deadline:

12/02/2019

Event venue:

M 7, 9a-10
68161 Mannheim
Baden-Württemberg
Germany

Target group:

Journalists, Scientists and scholars

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

interdisciplinary

Types of events:

Seminar / workshop / discussion

Entry:

06/24/2019

Sender/author:

Viola Küßner M.A.

Department:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event64083


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay