idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Event


institutionlogo


Share on: 
09/10/2019 - 09/10/2019 | Cottbus und Senftenberg

Infotag „Studieren an der BTU“

Sowohl Kurzentschlossene als auch Studieninteressierte, die sich langfristig orientieren möchten, sind am Dienstag, 10. September 2019, zwischen 10 und 15 Uhr an alle drei Standorte der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus–Senftenberg, den Zentralcampus Cottbus, den Campus Cottbus-Sachsendorf und den Campus Senftenberg, eingeladen. Der Infotag "Studieren an der BTU" zur Studienorientierung und zum Studienstart gibt kompetente Antworten auf die Frage „Was kann ich studieren?“.

Kurzentschlossenen bleibt noch bis zum 30. September Zeit, sich für einen Bachelorstudiengang zu bewerben. Sie können den Infotag kurz vor Bewerbungsschluss für Einblicke in die guten Studienbedingungen an der BTU nutzen, bevor sie ihre Entscheidung treffen. Studienbewerber, die bereits eine Zulassung zum Wintersemester erhalten haben, können die Universität bereits vor Studienbeginn kennenlernen. Aber auch alle anderen Studieninteressierten haben die Möglichkeit, hinter die Kulissen zu blicken.

Die Zentrale Studienberatung sowie Lehrende und Studierende aus den Fakultäten informieren vor Ort über Studieninhalte, Bewerbungsmodalitäten und Anforderungen und gewähren Einblicke in Labore, Forschungswerkstätten und Ateliers. Sie beantworten alle Fragen rund um das Studium einschließlich der dualen Studienmöglichkeiten und des Orientierungsstudiums – von der Bewerbung und Immatrikulation über die Zulassungsvoraussetzungen, das Semesterticket bis hin zu Praktika und einem Auslandsstudium. Die Teilnehmenden erleben die BTU-Campi live, und bei Campusführungen lernen sie modernen Einrichtungen kennen, die in der Regel nur Universitätsangehörigen zugänglich sind.

Highlights der Laborführungen:

Am Zentralcampus Cottbus werden unter der Überschrift „Maschinenbau zum Abheben“ Informationen zum Studiengang Maschinenbau live an einem echten Flugtriebwerk vermittelt. Neue Möglichkeiten der Leichtbauforschung werden zum Thema „Alles Hybrid? – Technologien und Bauteile“ im Leichtbauzentrum Panta Rhei vorgestellt. Ebenso erfahren die Studieninteressierten, wie man zum Beispiel Architekt, Bauingenieur oder Stadtplaner werden kann und machen sich zum Thema „Robotik in Unternehmen“ mit dem Einsatz von Robotern in der Industrie vertraut. Auch stehen Führungen durch das Virtual-Reality-Labor auf dem Programm.

Am Campus Cottbus-Sachsendorf gibt es insbesondere Informationen zu den Studiengängen Soziale Arbeit und Betriebswirtschaftslehre mit Führungen und Gesprächsrunden.

Am Campus Senftenberg“ stehen in den fachhochschulischen ingenieurwissenschaftlichen Studiengängen Maschinenbau, Elektrotechnik und Wirtschaftsingenieurwesen unter anderem Schauversuche im Labor für Mess- und Sensortechnik auf dem Programm. Die Vorstellungen der Studiengänge Therapiewissenschaften und Pflegewissenschaft werden untersetzt mit Laborführungen und Mitmachangeboten wie einem Rauschbrillen-Parcours und einer Übung mit dem Altersforschungsanzug. Mit Laborführungen und spannenden Experimenten werden die Studiengänge Biotechnologie, Materialchemie und Medizininformatik vorgestellt.

Treffpunkt ist jeweils der zentrale Infopunkt:

• Zentralcampus Cottbus, Platz der Deutschen Einheit 1, im Foyer des Hauptgebäudes
• Campus Senftenberg, Universitätsplatz 1 im Foyer des Konrad-Zuse-Medienzentrums
• Campus Cottbus-Sachsendorf, Lipezker Straße 47, im Foyer des Gebäudes 7.

Information on participating / attending:
Alle Studieninteressierten sind herzlich eingeladen. Anmeldungen sind nicht erforderlich.

Date:

09/10/2019 10:00 - 09/10/2019 15:00

Event venue:

BTU Cottbus–Senftenberg
Zentralcampus Cottbus, Platz der Deutschen Einheit 1, 03046 Cottbus/
Campus Cottbus-Sachsendorf,Lipezker Straße 47, 03048 Cottbus/
Campus Senftenberg, Universitätsplatz 1, 01968 Senftenberg
Cottbus und Senftenberg
Brandenburg
Germany

Target group:

Teachers and pupils

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

interdisciplinary

Types of events:

(Student) information event / Fair, Programms for children + young people

Entry:

08/23/2019

Sender/author:

Ralf-Peter Witzmann

Department:

Stabsstelle Kommunikation und Marketing

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event64467


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).