Symposium Stranggießen 2020

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

idw-Abo
Science Video Project

Event


institutionlogo


Share on: 
09/17/2020 - 09/18/2020 | Neu-Ulm

Symposium Stranggießen 2020

Das wirtschaftliche Stranggießen von Metallen zu qualitativ hochwertigen Barren, Vorbändern, Bolzen, Rohren und Drahtvormaterial ist das wichtigste Urformverfahren. Das Symposium 2020 bietet die bewährte Plattform zum fachlichen Dialog zu Werkstoff-, Anlagen- und Verfahrensfragen, zu Forschung, Ausbildung und Nachwuchsförderung, erstmals auch ein Wegstück weit entlang der Prozesskette.

Symposium Stranggießen 2020
17. und 18. September 2020 in Neu-Ulm

Das wirtschaftliche Stranggießen von Metallen zu qualitativ hochwertigen Barren, Vorbändern, Bolzen, Rohren und Drahtvormaterial ist das wichtigste Urformverfahren bei der Herstellung von warm umgeformten (gewalzten, gepressten oder gezogenen) Halbfabrikaten, zum Teil auch von Vormaterial mit hoher Festigkeit oder Druckdichte für den Werkzeug- und Maschinenbau.

Seit 1972 bringt der Fachausschuss „Stranggießen“ im Rahmen der DGM Fachleute aus den Gießereien der Aluminium- und Buntmetallindustrie, der Eisen- und der Edelmetallwerke zum technisch-wissenschaftlichen Dialog untereinander und mit Anlagenbauern, Zulieferern und Dienstleistern, insbesondere aber auch mit den Universitäten und Forschungseinrichtungen, zusammen. Die fallweise gegründeten Arbeitskreise des Fachausschusses haben teilweise jahrzehntelangen Bestand, sie berichten jährlich im Plenum der Jahrestagungen des Fachausschusses.

Inzwischen Tradition sind die regelmäßigen Symposien des Fachausschusses. Wie im Jahr 1976 erstmals und seit 1985 regelmäßig alle fünf Jahre findet im Jahr 2020 das nächste Symposium „Stranggießen“ statt mit Beiträgen zu realisierten Projekten, innovativen Ideen und zukunftsweisenden Maßnahmen. Am 17. und 18. September 2020 wird es im Edwin-Scharff-Haus in Neu-Ulm erstmals zusammen mit dem Symposium „Strangpressen“ des gleichnamigen Fachausschusses im Cluster „Prozesstechnik“ der DGM angeboten. Damit bietet das Symposium 2020 die bewährte Plattform zum fachlichen Dialog zu Werkstoff-, Anlagen- und Verfahrensfragen, zu Forschung, Ausbildung und Nachwuchsförderung, erstmals auch ein Wegstück weit entlang der Prozesskette.

Die Themenbereiche des Symposiums „Stranggießen 2020“ sind:
• Ergebnisse aus der Arbeitskreisarbeit,
• Beiträge aus den Gießbetrieben (Anlagen- und Verfahrenspraxis in den Gießbetrieben),
• Innovationen im Anlagenbau und bei den Zulieferern,
• Forschungsberichte aus den Hochschulinstituten,
• Messtechnik, Digitalisierung,
• Nachwuchsforum: Promotionsvorhaben, studentische Abschlussarbeiten.

Wir freuen uns Sie in Neu-Ulm begrüßen zu dürfen.

Tagungsleiter
Univ.-Prof. Dr.-Ing. Jürgen R. Böhmer
Universität Hildesheim
Fachausschussleiter Stranggiessen

Tagungsbüro
Petra von der Bey
T +49 (69) 75306 741
stranggiessen@dgm.de
https://stranggiessen2020.dgm.de/home/?pk_campaign=Portal2

Information on participating / attending:

Date:

09/17/2020 09:00 - 09/18/2020 17:00

Registration deadline:

09/17/2020

Event venue:

Edwin-Scharff-Haus
Silcherstraße 40
89231 Neu-Ulm
Bayern
Germany

Target group:

Business and commerce, Scientists and scholars

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Chemistry, Construction / architecture, Materials sciences, Mechanical engineering, Physics / astronomy

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference, Presentation / colloquium / lecture, Seminar / workshop / discussion

Entry:

08/28/2019

Sender/author:

Dipl.-Ing. Fahima Fischer

Department:

Pressereferat

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event64492

Attachment
attachment icon Pressemitteilung Stranggießen

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay