idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Event


institutionlogo


Share on: 
09/09/2019 - 09/09/2019 | Aachen

Förderbescheidübergabe Aachener Zentrum für Holzbauforschung

10 Millionen Euro: FH Aachen errichtet Zentrum für Holzbauforschung in der Eifel
Die FH Aachen errichtet in Simmerath das Aachener Zentrum für Holzbauforschung. Das Projekt hat ein Gesamtvolumen von 10,6 Mio. Euro, 90 Prozent davon werden im Rahmen der Initiative „Forschungsinfrastrukturen“ durch das Land NRW und durch den Europäischen Fond für Regionale Entwicklung (EFRE) der EU gefördert.

Die Regierungspräsidentin des Regierungsbezirks Köln, Gisela Walsken, wird den Förderbescheid am Montag, 9. September, 11 Uhr, im Hauptgebäude der FH Aachen, Senatssaal, Bayernallee 11, 52066 Aachen, an den Rektor der FH Aachen, Prof. Dr. Marcus Baumann, sowie an die Professoren Dr. Thomas Uibel, Dr. Wilfried Moorkamp und Dr. Leif Arne Peterson übergeben. Zu dieser Veranstaltung möchten wir Sie herzlich einladen. Auf dem Gelände des Bildungszentrums (BGZ) Simmerath der Handwerkskammer Aachen soll eine Prüfhalle entstehen, in der sich ein umfangreiches ausgestattetes Holzbaulabor mit Prüfmaschinen, Klimaräumen, Werkstätten und Büroräumen befinden wird. Ziel ist, die Forschung in den Bereichen Laubholzverwendung, holzsparende Bauweisen, Hybridbauweisen, Massivholzbauweisen, Verbindungstechnik, Bauphysik und Dauerhaftigkeit weiter auszubauen. Im Holzbau ist es aufgrund der natürlich bedingt schwankenden Materialeigenschaften notwendig, analytische und numerische Lösungsansätze durch experimentelle Untersuchungen im Bauteilmaßstab an Holzprodukten und Verbindungen zu überprüfen.
Durch die Ansiedlung des Holzbauforschungszentrums am Standort Simmerath werden wirtschaftliche Impulse für die forst- und holzwirtschaftlich geprägte Eifel erwartet. Im BGZ werden Handwerkerinnen und Handwerker im Bauwesen aus- und weitergebildet. Den dortigen Absolventinnen und Absolventen wird ein direkter Zugang zur Forschungseinrichtung ermöglicht. Durch die direkten Kontakte zwischen Handwerk und Wissenschaft entstehen optimale Bedingungen für die Entwicklung von praxisnahen Innovationen sowie für den Technologietransfer auf dem Gebiet des Holzbaus.

Information on participating / attending:

Date:

09/09/2019 11:00 - 09/09/2019 12:00

Event venue:

Hauptgebäude der FH Aachen, Senatssaal, Bayernallee 11
52066 Aachen
Nordrhein-Westfalen
Germany

Target group:

Journalists

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Construction / architecture, Zoology / agricultural and forest sciences

Types of events:

Press conferences

Entry:

09/02/2019

Sender/author:

Team Pressestelle

Department:

Presse-, Öffentlichkeitsarbeit und Marketing

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event64516


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).