idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Event


institutionlogo


Share on: 
09/24/2019 - 09/24/2019 | Marburg

DAS WILHELMINISCHE SCHLOSS – BEGEGNUNGEN IN POLEN

Erzählungen – Ein Abend mit der Autorin

Lesung im Lesesaal der Forschungsbibliothek des Herder-Instituts

Angela Schmidt-Bernhardt nimmt uns in ihren Erzählungen mit auf eine Reise nach Polen. Sie lässt Verbindungen zwischen Polen und Deutschen in Vergangenheit und Gegenwart sichtbar werden.
Da gerät die Tochter einer polnischen Aussiedlerfamilie in heftige Konflikte mit ihrer Mutter, die rigoros alle Verbindungen nach Polen abschneiden möchte. Wir erleben eine Großmutter – zwischen Polen und Deutschland aufgewachsen – , die im Kontakt mit der Enkelin ihre Vergangenheit neu erfährt. Wir begleiten Marcin, den Touristenführer in Poznań auf seinem Gang durch die Stadt. Da ist Annette, die als Dreijährige mit ihren großen Geschwistern aus Pommern in den Westen floh und siebzig Jahre später von ihren schlafraubenden Träumen spricht. Und es gibt schließlich einige Teetassen, die das 20. Jahrhundert mit dem Wandel von Breslau zu Wrocław überdauert haben …

Grenzen und Grenzverschiebungen, Verbindendes und Trennendes, Verstörendes und Versöhnendes leuchten in diesen Erzählungen auf.

Information on participating / attending:

Date:

09/24/2019 17:45 - 09/24/2019 19:15

Event venue:

Lesesaal,
Gisonenweg 5-7
35037 Marburg
Hessen
Germany

Target group:

all interested persons

Relevance:

regional

Subject areas:

Language / literature

Types of events:

Presentation / colloquium / lecture

Entry:

09/06/2019

Sender/author:

Antje Coburger M.A.

Department:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event64565

Attachment
attachment icon Poster zur Lesung

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).