Jenseits der Kirchturmpolitik

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Event


institutionlogo


Share on: 
12/05/2019 - 12/06/2019 | Berlin

Jenseits der Kirchturmpolitik

Interkommunale Zusammenarbeit in der Stadtregion

Seminar für Führungs- und Fachpersonal aus Kommunalverwaltungen und Planungsverbänden in den Bereichen Regional- und Flächennutzungsplanung, Stadtentwicklung und Stadtplanung, für Ratsmitglieder sowie Planungsbüros

Darum geht's…
Prosperierende und schrumpfende Regionen eint die mantraartige Betonung der steigenden Bedeutung der Zusammenarbeit der Kommunen. Während es in den wachsenden Agglomerationen darum geht, Lasten und Nutzen des Wachstums gerechter zu verteilen, sollen Räume mit Bevölkerungsrückgängen ihre Zukunftschancen durch Konkurrenzdruck nicht weiter schmälern, sondern vielmehr Synergien nutzen. Die Vorteile interkommunaler Zusam-menarbeit im regionalen Maßstab sind seit langem bekannt. Aber trotz überaus plausibler Argumente zeigt sich in der Praxis vieler Stadtregionen, dass Kooperation ein anstrengender und anspruchsvoller Prozess ist, der bisher eine überschaubare Zahl an großen Erfolgsgeschichten – etwa in Form verfasster Regionen – hervorgebracht hat. Oft werden die rechtlichen Hürden betont, die einer Kooperation benachbarter Kommunen in Verflechtungsräumen im Wege stehen - jedoch sind es eher die Anreize und Belohnungssysteme, die dem Eigenen Vorrang vor dem Gemeinsamen geben.

Im Seminar soll es im Kern um kleinere Ansätze, Prozesse und Fortschritte gehen, die das Ringen und die Rahmenbedingungen von interkommunalen Kooperationen aufzeigen. Der Fokus liegt auf den Themen Flächennutzungsplanung, Wohnen und Baulandentwicklung sowie Infrastrukturentwicklung. Auf der Suche nach Inspiration und realistischen Visionen werden im Seminar Beispiele der kommunalen Praxis – unter Einbeziehung der Erfahrungen der Teilnehmenden – diskutiert.

Information on participating / attending:
Teilnahmegebühr
Für Mitarbeiter*innen aus den Stadtverwaltungen,
städtischen Betrieben und Ratsmitglieder gelten:
• 255,– Euro für Teilnehmer*innen aus Difu-Zuwenderstädten
• 385,– Euro für Teilnehmer*innen aus den Mitglieds-
kommunen des Deutschen Städtetages, des Deutschen Städte- und Gemeindebundes und des Deutschen Landkreistages sowie NGO's.

Für alle übrigen Teilnehmer*innen gilt ein Preis von 495,– Euro.

Date:

12/05/2019 10:00 - 12/06/2019 16:00

Registration deadline:

11/20/2019

Event venue:

Deutsches Institut für Urbanistik
Zimmerstraße 13-15, (Eingang 14-15)
10969 Berlin
Berlin
Germany

Target group:

all interested persons

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Construction / architecture, Social studies

Types of events:

Seminar / workshop / discussion

Entry:

09/19/2019

Sender/author:

Sylvia Koenig

Department:

Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event64679

Attachment
attachment icon Einzelflyer

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay