Der rumänische Nationaldichter Mihai Eminescu. Deutsche Dichtung auf Rumänisch?

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

idw-Abo
Science Video Project

Event


institutionlogo


Share on: 
11/13/2019 - 11/13/2019 | Leipzig

Der rumänische Nationaldichter Mihai Eminescu. Deutsche Dichtung auf Rumänisch?

Aus aktuellen Forschungen von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen des GWZO und seinen Gästen im Wintersemester 2019/20

Vollständiger Titel: Der rumänische Nationaldichter Mihai Eminescu. Deutsche Dichtung auf Rumänisch?

Referentin: Prof. Dr. Raluca Rădulescu (Institut für Germanistik, Universität Bukarest)

Moderation: Dr. Christine Gölz (GWZO)

Der Vortrag schlägt eine neuartige Lesart des lyrischen Werkes des rumänischen Nationaldichters Mihai Eminescu (1850-1889) vor. Gefragt wird nach dem ästhetischen Wert von sprachlichen, poetischen und kulturellen Phänomenen sowie von dem interkulturellen Austausch von Themen und Motiven, die davon Zeugnis ablegen, wie Eminescu die deutsche Sprache und Kultur assimiliert hat und sie ins Rumänische übertragen und somit zur Geburt der modernen rumänischen Sprache beigetragen hat.

Raluca Radulescu promovierte 2008 über rumäniendeutsche Literatur, seit 2016 ist sie außerordentliche Professorin am Germanistischen Institut der Universität Bukarest, Rumänien. Ihre Forschungsschwerpunkte sind interkulturelle Literaturwissenschaft, Kulturtheorien, Migrationsliteraturen, Intermedialität, rumäniendeutsche Literatur, europäische Lyrik der Moderne.

Information on participating / attending:
keine

Date:

11/13/2019 17:00 - 11/13/2019 18:30

Event venue:

GWZO, Specks Hof, Aufgang A, Reichsstraße 4-6, 4.Etage
04109 Leipzig
Sachsen
Germany

Target group:

all interested persons

Relevance:

regional

Subject areas:

Cultural sciences, History / archaeology, Language / literature, Media and communication sciences, Social studies

Types of events:

Presentation / colloquium / lecture

Entry:

09/26/2019

Sender/author:

Virginie Michaels

Department:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event64756


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay