Soziale Arbeit im schulischen Kontext

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo

Event


institutionlogo


Share on: 
01/17/2020 - 01/18/2020 | Kassel

Soziale Arbeit im schulischen Kontext

Zur (Nicht-)Zuständigkeit, (Ohn-)Macht und (De-)Professionalisierung in multiprofessionellen Kooperationen

Durch die im schulischen Kontext immer mehr zum Alltag werdende multiprofessionelle Kooperation, die allgemein als Akt der Zusammenarbeit von mindestens zwei Akteur*innen verschiedener Professionen zu fassen ist, werden Regel- und Förderschullehrkräfte sowie sozialpädagogische Akteur*innen dahingehend herausgefordert, sich – wechselseitig – bezüglich ihrer (möglichen) Zuständigkeiten, d.h. vor allem hinsichtlich ihrer Aufgaben- und Tätigkeitsbereiche als auch damit verbundener professioneller (Selbst-)Verständnisse, zu vergewissern. Somit kann multiprofessionelle Kooperation, entgegen einer im Diskurs dominierenden positiven Konturierung berufsgruppenübergreifender Zusammenarbeit als optimierter Handlungspraxis, auch als ein machtvolles, durch Konkurrenz geprägtes Gefüge erfahren bzw. entworfen werden, in dem Zuständigkeiten aushandlungsbedürftig erscheinen und auch irritiert oder abgesprochen werden können. Vor diesem Hintergrund ist es das Anliegen der Tagung, sich mit drei bisher im Diskurs zu multiprofessioneller Kooperation eher nachrangig thematisierten, interdependenten Fragen auseinanderzusetzen:

(1) Mit der Frage der (Nicht-)Zuständigkeit, durch die Rollenkonflikte und -gewissheiten in den Blick gerückt werden,

(2) mit der Frage der (Ohn-)Macht, die es ermöglicht, Machtasymmetrien und Handlungsmächtigkeiten zu erörtern und

(3) mit der Frage der (De-)Professionalisierung, anhand der mögliche Professionalisierungsbedarfe und -risiken fokussiert werden.

Die Auseinandersetzung mit diesen Fragen soll im Rahmen der Tagung sowohl in theoretisch-systematisierender als auch in sich empirisch vergewissernder Absicht erfolgen; zu jeder Frage sind insgesamt drei Vorträge vorgesehen, jeweils ein theoretisch-systematisierender Vortrag und zwei stärker empirisch orientierte Vorträge.

Information on participating / attending:

Date:

01/17/2020 11:00 - 01/18/2020 14:00

Registration deadline:

11/30/2019

Event venue:

Universität Kassel
Giesshaus
Mönchebergstraße
34125 Kassel
34125 Kassel
Hessen
Germany

Target group:

Scientists and scholars

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Teaching / education

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference

Entry:

10/09/2019

Sender/author:

Presse Uni Kassel

Department:

Kommunikation, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event64850


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay