Tissue Engineering - Grundlagen der 3D-Gewebezüchtung

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Event


institutionlogo


Share on: 
11/27/2019 - 11/29/2019 | Wertheim

Tissue Engineering - Grundlagen der 3D-Gewebezüchtung

Das Kursangebot »Tissue Engineering - Grundlagen der 3D-Gewebezüchtung« vermittelt in drei Kurstagen einen umfassenden Überblick über die biologischen und materialwissenschaftlichen Grundlagen des Tissue Engineering und gewährt Einblicke in praxisnahe Anwendungen, von personalisierten Testsystemen bis zur Entwicklung und Zulassung von zellbasierten Therapien.

Durch Methoden des Tissue Engineering können komplexe Implantate aus körpereigenen Zellen bzw. Stammzellen und biokompatiblen Trägermaterialien hergestellt werden, die die Abstoßungsreaktion des Körpers minimieren und Defekte langfristig physiologisch wiederaufbauen. Neue Medikamente und Substanzen sind vor der Zulassung hinsichtlich ihrer Qualität, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit zu testen. Mit Hilfe des Tissue Engineering werden humane Testsysteme entwickelt, die wichtige physiologische Eigenschaften des jeweiligen Gewebes oder Organs erhalten und vielseitige In-vitro Untersuchungen erlauben.

Mit dem Seminar »Tissue Engineering« wird in kompakter Weise ein umfassender Überblick über die biologischen und materialwissenschaftlichen Grundlagen der 3D-Gewebezüchtung gegeben. Das Seminar gewährt Einblicke in praxisnahe Anwendungen am Fraunhofer ISC, von personalisierten Testsystemen bis zur Entwicklung und Zulassung von zellbasierten Therapien.

Zielgruppen der Seminarreihe sind Fach- und Führungskräfte aus Industrie, Forschungseinrichtungen und Universitäten.

Branchen:

Hersteller chemisch-pharmazeutischer Erzeugnisse
Kosmetikindustrie
Hersteller von Medizinprodukten
Gesundheitswesen (z. B. Krankenhäuser)
Verarbeitendes Gewerbe (z. B. Nahrungsmittelverarbeitung)

Information on participating / attending:
Kosten: 1750 € inkl. Praxismodule und Verpflegung (Übernachtung und Rahmenprogramm können individuell zugebucht werden)

Der Theorieteil findet am Kultur- und Tagungszentrum Kloster Bronnbach bei Würzburg statt. Die praktischen Module werden in den Laboren des Fraunhofer ISC, Würzburg, sowie des Universitätsklinikums
Würzburg durchgeführt. Für den Transport zwischen den Veranstaltungsorten wird gesorgt.

Date:

11/27/2019 - 11/29/2019

Registration deadline:

11/13/2019

Event venue:

Kultur- und Tagungszentrum Kloster Bronnbach bei Wertheim
Bronnbach 9

sowie

Fraunhofer-Institut für Silicatforschung ISC, Neunerplatz 2, 97082 Würzburg

Uniklinikum Würzburg
97877 Wertheim
Bayern
Germany

Target group:

Business and commerce, Scientists and scholars

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Biology, Materials sciences, Medicine, Nutrition / healthcare / nursing

Types of events:

Seminar / workshop / discussion

Entry:

10/09/2019

Sender/author:

Dipl.-Geophys. Marie-Luise Righi

Department:

PR und Kommunikation

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event64859

Attachment
attachment icon Seminarflyer

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay