idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Event


institutionlogo


Share on: 
10/30/2019 - 10/30/2019 | Berlin

Berliner Religionsgespräche | Gnade - vergeben, vergessen, verzeihen?

Alle Religionen der Welt kennen in unterschiedlichen Ausprägungen den Begriff der Gnade: das Zuteilwerden-Lassen, das Unverdiente, die Heilserwartung, das Geschenk des Lebens. Im Lateinischen ist es »gratia«. Aus dem griechischen Wort für Gnade leitet sich das »Charisma« her. Im Hebräischen gibt es zwei Worte: »Chesed« meint Barmherzigkeit und Güte, »chen« Anmut und Schönheit. Was macht die religiöse Dimension der Gnade aus? Und wie hängt sie mit den lebensweltlichen Weiterungen zusammen?

In unserem Alltag begegnet uns der Begriff, wenn Gnade vor Recht ergeht, wir kennen die »Gnadenhochzeit«, die begnadete Dirigentin, und Gnadenlosigkeit begegnet
uns allenthalben. Was aber macht die religiöse Dimension der Gnade aus? Und wie hängt sie mit den lebensweltlichen Weiterungen zusammen?

Berliner Religionsgespräche zum Thema GNADE - vergeben, vergessen, verzeihen?

Mittwoch, 30. Oktober 2019, 18.00 Uhr
Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften
Leibniz-Saal, Markgrafenstraße 38, 10117 Berlin

Begrüßung und Einführung:
Professor Dr. Dr. h. c. mult.
Christoph Markschies
Professor an der Humboldt-Universität zu
Berlin, Mitglied der Akademie der Wissenschaften

Moderation:
Harald Asel
Redakteur, Autor, Moderator

Es diskutieren:
Professor Dr. Hanna Liss
Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg /
Universität Heidelberg

Professor Dr. Markus Vinzent
King‘s College London/Max-Weber-Kolleg Erfurt,
Theologiegeschichte

Professor Dr. Magnus Striet
Universität Freiburg, Fundamentaltheologie

Professorin Dr. Alessandra Cislaghi
Universität Triest, Theoretische Philosophie

Stefan Berg
Der Spiegel

Schlusswort:
Dr. Cai Werntgen
Vorstand der Udo Keller Stiftung Forum
Humanum und Verlag der Weltreligionen

Information on participating / attending:
Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung bis zum 23.10. wird gebeten unter: www.bbaw.de/gnade.

Date:

10/30/2019 18:00 - 10/30/2019 22:00

Registration deadline:

10/23/2019

Event venue:

Akademiegebäude am Gendarmenmarkt | Leibniz-Saal
Eingang: Markgrafenstraße 38
10117 Berlin
Berlin
Germany

Target group:

all interested persons

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Religion, Social studies

Types of events:

Seminar / workshop / discussion

Entry:

10/14/2019

Sender/author:

Dr. Ann-Christin Bolay

Department:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event64915

Attachment
attachment icon Einladung Berliner Religionsgespräche

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).