idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Event


institutionlogo


Share on: 
10/30/2019 - 11/03/2019 | Dresden

Audio-Installation „Ubiquity - Neue Perspektiven auf erlebte Traumata“

Die Audio-Installation „Ubiquity – Neue Perspektiven auf erlebte Traumata“, geöffnet vom 30.10. bis 3.11.2019 in der Blauen Fabrik in Dresden, wurde von der Klangkünstlerin und Musikwissenschaftlerin Miriam Akkermann (TU Dresden) in Zusammenarbeit mit dem Programmierer und Komponisten Andre Bartetzki und der Psychologin Eva Alisic (Universität Melbourne) erarbeitet. Ausgangspunkt ist eine Studie zur Traumaverarbeitung bei Kindern der Psychologin Eva Alisic von der University of Melbourne.

Die Audio-Installation „Ubiquity – Neue Perspektiven auf erlebte Traumata“, geöffnet vom 30.10. bis 3.11.2019 in der Blauen Fabrik in Dresden, wurde von der Klangkünstlerin und Musikwissenschaftlerin Miriam Akkermann (TU Dresden) in Zusammenarbeit mit dem Programmierer und Komponisten Andre Bartetzki und der Psychologin Eva Alisic (Universität Melbourne) erarbeitet. Ausgangspunkt ist eine Studie zur Traumaverarbeitung bei Kindern der Psychologin Eva Alisic von der University of Melbourne.

Die Installation entstand in Kooperation mit dem Symposium „Ubiquity – Neue Perspektiven auf erlebte Traumata", das aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse zur Psychologie von Traumatisierungen präsentiert. Organisiert wird das Symposium von dem Psychologen und Neurowissenschaftler Philipp Kanske (Sprecher der Jungen Akademie, TU Dresden). Es findet am 3.11.2019 ebenfalls in den Räumen der Blauen Fabrik statt.

Information on participating / attending:
Öffnungszeiten der Installation:
30.10.-03.11.2019
Vernissage: Mi 20-23 Uhr
Do-Sa 15-21 Uhr, So 10-15 Uhr

Führungen sind auf Wunsch möglich. Interessenten melden sich bitte unter rohloff@diejungeakademie.de

Date:

10/30/2019 20:00 - 11/03/2019 15:00

Event venue:

Blaue Fabrik
Eisenbahnstraße 1
01097 Dresden
Berlin
Germany

Target group:

all interested persons

Relevance:

regional

Subject areas:

Medicine, Psychology

Types of events:

Exhibition / cultural event / festival

Entry:

10/21/2019

Sender/author:

Anne Rohloff

Department:

Geschäftsstelle

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event65004

Attachment
attachment icon Einladungsflyer Ubiquity

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).