Buchpräsentation | Wilhelm von Humboldt - Ferdinand de Saussure - Karl Bühler | 15. November 2019

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Event


institutionlogo


Share on: 
11/15/2019 - 11/15/2019 | Berlin

Buchpräsentation | Wilhelm von Humboldt - Ferdinand de Saussure - Karl Bühler | 15. November 2019

Die 1934 erstmals erschienene Sprachtheorie von Karl Bühler ist ein Klassiker des modernen europäischen Sprachdenkens. Sie ist nach Saussures Cours de linguistique générale der große deutschsprachige Beitrag – und die Alternative – zur Begründung einer semiotisch inspirierten neuen Sprachwissenschaft, deren Grundzüge schon Wilhelm von Humboldt vorausgedacht hatte.

Karl Bühler, der berühmte Psychologe, wurde auf dem Höhepunkt seiner akademischen Wirksamkeit 1938 von den Nazis aus Wien vertrieben. Die Rezeption der Sprachtheorie ist durch Nationalsozialismus und Krieg stark behindert worden. Nach dem Krieg aber wurde die Sprachtheorie breit rezipiert und in viele Sprachen übersetzt. Derzeit gibt es ein neues internationales Interesse an Bühler, das in dem Gespräch über den von Tomáš Hoskovec herausgegebenen Band thematisiert werden soll.

Buchpräsentation | Wilhelm von Humboldt - Ferdinand de Saussure - Karl Bühler: Etappen des Modernen Europäischen Sprachdenkens | 15. November 2019, 18 Uhr

Eine Veranstaltung des Zentrum Preußen – Berlin der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften (BBAW)

Gespräch anlässlich des Erscheinens von Tomáš Hoskovec (Hrsg.):
Karl Bühler, eine Sprachtheorie wiederentdeckt, Prag 2018, mit:

Mitchell Ash
BBAW

Konrad Ehlich
LMU München

Janette Friedrich
Universität Genf

Tomáš Hoskovec
Cercle linguistique de Prague

Moderation
Jürgen Trabant
BBAW

Weitere Informationen
Franziska Urban
030 / 20 370 529
furban@bbaw.de

www.bbaw.de

Information on participating / attending:
Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung bis zum 08.11. ist erforderlich unter: www.bbaw.de/anmeldung-buehler

Date:

11/15/2019 18:00 - 11/15/2019 21:00

Registration deadline:

11/08/2019

Event venue:

Akademiegebäude am Gendarmenmarkt |
Einstein-Saal, Eingang: Jägerstraße 22/23
10117 Berlin
Berlin
Germany

Target group:

all interested persons

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Cultural sciences, Language / literature, Social studies

Types of events:

Seminar / workshop / discussion

Entry:

11/06/2019

Sender/author:

Dr. Ann-Christin Bolay

Department:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event65198

Attachment
attachment icon Flyer zur Buchpräsentation

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay