Die Chemie muss stimmen – Oberflächenvorbehandlung zum Kleben

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo

Event


institutionlogo


Share on: 
03/02/2020 - 03/02/2020 | Würuburg

Die Chemie muss stimmen – Oberflächenvorbehandlung zum Kleben

DECHEMA Workshop für Klebstoffanwender: Am Vortag des 20. Kolloquiums „Gemeinsame Forschung in der Klebtechnik“ laden wir Sie herzlich zu einem Workshop zum Thema „Die Chemie muss stimmen – Oberflächenvorbehandlung zum Kleben“ ein.

Im Fokus wird an diesem Tag die Vorbehandlung von Fügeteiloberflächen für die erfolgreiche Klebung stehen.

Um beim Kleben eine bestmögliche Haftung zwischen Fügeteiloberfläche und Klebstoff zu erreichen, müssen sich die wechselwirkenden Moleküle beider Fügepartner - Klebstoff und Fügeteiloberfläche - räumlich bis in den Nanometerbereich nahekommen können. Dies erfordert im einfachsten Falle eine gründliche Reinigung der zu klebenden Bauteiloberfläche, die alle die Haftung störenden Verunreinigungen von dieser entfernt. Oftmals reicht die alleinige Reinigung der Oberfläche jedoch nicht aus. Auch gibt es nicht den geeigneten Klebstoff, der exakt auf eine bestimmte Klebaufgabe getrimmt ist. Spätestens für das prozesssichere Kleben unterschiedlicher Materialien und insbesondere für langzeitstabile Klebungen müssen die Fügeteiloberflächen vor der Klebstoffapplikation oftmals gezielt vorbehandelt werden.

Die richtige Vorbehandlung entscheidet in den meisten Fällen darüber, wie innig und dauerhaft sich Klebstoff und Bauteiloberfläche beim Kleben verbinden. Für jeden Fügeteilwerkstoff gibt es eine Reihe unterschiedlicher Vorbehandlungsverfahren. Welches Verfahren für Ihre Klebaufgabe das Geeignete ist, wollen wir im Rahmen dieses Workshops gemeinsam erarbeiten.

Information on participating / attending:

Date:

03/02/2020 - 03/02/2020

Event venue:

Tagungszentrum Festung Marienberg
Würuburg
Bayern
Germany

Target group:

Scientists and scholars

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Chemistry, Materials sciences

Types of events:

Seminar / workshop / discussion

Entry:

11/07/2019

Sender/author:

Dr. Christine Dillmann

Department:

Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event65215


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay