Nachhaltige Entwicklung: Eine Frage der Wissenschaft

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Event


institutionlogo


Share on: 
12/05/2019 - 12/06/2019 | Berlin

Nachhaltige Entwicklung: Eine Frage der Wissenschaft

Die Wissenschaftsplattform Nachhaltigkeit 2030 lädt herzlich ein zu ihrer ersten Jahreskonferenz. Am 5./6. Dezember kommen in Berlin Forschende aus verschiedenen Fachrichtungen mit Akteuren aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft zusammen, um ein breites Spektrum an Nachhaltigkeitsfragen zu diskutieren. Am zweiten Tag überreicht die Plattform der Bundesregierung Empfehlungen für die Weiterentwicklung der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie.

Im Zentrum der Konferenz stehen übergreifende Fragen wie: „Was empfiehlt die wissenschaftliche Politikberatung, um den Transformationsprozess für nachhaltige Entwicklung zu beschleunigen?“ und „Welche Wissenschaft braucht nachhaltige Entwicklung?“. In Fachforen werden zudem Nachhaltigkeitsfragen aus unterschiedlichen Blickwinkeln von Forschung und der Gesellschaft diskutiert: „Mobilität“, „Nachhaltiger Konsum“, „Zukunft der Arbeit“, „Global Commons“, „Kohleausstieg“, „Lebensstile“, „Europa“, „Hochschulen“ – insbesondere hinsichtlich der 2020 anstehende Weiterentwicklung der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie.

Die Empfehlungen, die die wpn2030 am 6. Dezember im Rahmen der Konferenz an die Bundesregierung übergibt, speisen sich aus den Arbeitsprozessen der Wissenschaftsplattform aus den vergangenen zwei Jahren. Dazu hat die wpn2030 Wissen aus der Forschungslandschaft zusammengetragen und mit Akteuren aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft diskutiert. Zu den Prozessen gehören Arbeitsgruppen zu „Mobilität“, „Nachhaltiger Konsum“, „Zukunft der Arbeit“, „Global Commons“, zudem eine Online-Konsultation mit der Wissenschaft zur Weiterentwicklung der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie sowie ein Dialog mit wissenschaftlichen Beiräten der Bundesregierung.

Die wpn2030 ist ein zentraler Ort der Wissenschaft, an dem Forschende aus verschiedensten Fachrichtungen drängende Fragen der Nachhaltigkeitspolitik diskutieren – im Austausch mit Akteuren aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft. Die Plattform arbeitet unabhängig und ist systematisch eingebunden in den offiziellen politischen Steuerungs-, Dialog und Umsetzungsprozess Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie und der Agenda 2030.

Information on participating / attending:
Anmeldung bitte bis zum 25. November unter:

https://events-iass-potsdam.de/event.php?vnr=d1-10a&mid=3

Date:

12/05/2019 09:00 - 12/06/2019 14:15

Registration deadline:

11/26/2019

Event venue:

Umweltforum, Pufendorfstraße 11
10249 Berlin
Berlin
Germany

Target group:

Journalists, Scientists and scholars

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Energy, Environment / ecology, Oceanology / climate, Politics, Traffic / transport

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference

Entry:

11/20/2019

Sender/author:

Bastian Strauch

Department:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event65368

Attachment
attachment icon Programm

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay