Workshop: Public History in der Lehre

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo

Event


institutionlogo


Share on: 
12/02/2019 - 12/03/2019 | Bochum

Workshop: Public History in der Lehre

In den letzten zehn Jahren sind verschiedene Studiengänge, Studienschwerpunkte und Lehrstühle zur Public History in Deutschland entstanden. Was sind ihre Ziele, was wird gelehrt bzw. gelernt, was erwarten die Lehrenden, was die Studierenden und was künftige potentielle Arbeitgeber/innen von den Studienangeboten?
Ziel des Workshops ist neben einem gemeinsamen Austausch zwischen den verschiedenen Studienangeboten, die Entwicklung konkreter Impulse für die (Weiter)entwicklung derselben.

Im Rahmen des Workshops sollen Lehrende, Studierende und Absolventen/innen aus den verschiedenen universitären Standorten sowie Vertreter/innen aus der sogenannten Praxis außerhalb der Universitäten zusammengebracht werden, um kritisch den derzeitigen Stand des Studienangebots im Bereich der Public History zu reflektieren und zu bilanzieren. Auf dieser Basis sollen mögliche gemeinsame Ziele und Standards diskutiert aber auch Unterschiede herausgestellt werden. Vielleicht können abschließend sogar künftige Kooperationen ausgelotet werden.

Veranstalter:
Dr. Irmgard Zündorf, Leibniz-Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam (ZZF)
Professor Dr. Christian Bunnenberg, Ruhr-Universität Bochum

Information on participating / attending:
Anmeldungen per E-Mail bitte bis zum 29.11.2019 an Dr. Irmgard Zündorf: zuendorf@zzf-potsdam.de

Date:

12/02/2019 14:00 - 12/03/2019 14:00

Registration deadline:

11/29/2019

Event venue:

Ruhr-Universität Bochum
Raum: UFO 0/04
Abendveranstaltung im HGA 30
44801 Bochum
Nordrhein-Westfalen
Germany

Target group:

Scientists and scholars, Students

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

History / archaeology, Social studies

Types of events:

Seminar / workshop / discussion

Entry:

11/20/2019

Sender/author:

Marion Schlöttke

Department:

Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event65369


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay