Gemeinsam besser - Governance von Hochschulverbünden

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Event


institutionlogo


Share on: 
12/11/2019 - 12/11/2019 | Essen

Gemeinsam besser - Governance von Hochschulverbünden

Lokale und regionale Hochschulverbünde sind so individuell wie ihre Mitglieder, Gegenstände und Ziele. Dennoch stehen solche institutionellen Kooperationen stets vor ähnlichen Fragen und Herausforderungen, wenn es um Fragen der Governance geht. Die Tagung am 11. Dezember in der Philharmonie Essen richtet sich an Akteure in Wissenschaft, Politik und Verwaltung, die in Hochschulverbünden wirken, sie führen, steuern oder ihre Rahmenbedingungen gestalten.

Kooperation ist ein zentrales Leitmotiv der Hochschulentwicklung. In Folge entstanden und entstehen eine Vielzahl von lokalen und regionalen Hochschulverbünden. Diese sind so individuell wie ihre Mitglieder, Gegenstände und Ziele. Dennoch stehen solche institutionellen Kooperationen stets vor ähnlichen Fragen und Herausforderungen, wenn es um Fragen der Governance - und letztlich der erfolgreichen Leistungserbringung von Verbünden - geht.

Was sind lessons learnt von bisherigen regionalen Hochschulverbünden?
Welche Besonderheiten sind zu beachten?
Welche Erfolgsfaktoren haben sich herauskristallisiert?

Mit einer gemeinsamen Tagung möchten das CHE Centrum für Hochschulentwicklung, das Mercator Research Center Ruhr sowie der Stifterverband die Governance von Hochschulverbünden in den Blick nehmen. Was sind lessons learnt von etablierten Verbünden? Was führte zum Erfolg und welche Hürden mussten genommen werden? Welche Rahmenbedingungen müssen verbessert werden, um Hochschulen die Kooperation über Verbünde zu erleichtern?

Die Veranstaltung richtet sich an Akteure in Wissenschaft, Politik und Verwaltung, die in Hochschulverbünden wirken, sie führen, steuern oder ihre Rahmenbedingungen gestalten. Sie hat zum Ziel über den Austausch unterschiedlicher Perspektiven und der Arbeit an konkreten Herausforderungen die Zusammenarbeit von Hochschulen mit ihren Partnern im Rahmen von Verbünden zu erleichtern.

Das Programm sieht Impulse aus den Perspektiven von Hochschul- und Verbundleitungen sowie aus Sicht der Wissenschaftsförderung vor. Paneldiskussionen und Workshops geben die Möglichkeit zu Vernetzung, Austausch und Vertiefung.

Information on participating / attending:

Date:

12/11/2019 10:00 - 12/11/2019 17:00

Event venue:

Tagungszentrum der Philharmonie Essen
Huyssenallee 53
45128 Essen
Nordrhein-Westfalen
Germany

Target group:

Scientists and scholars

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

interdisciplinary

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference

Entry:

11/28/2019

Sender/author:

Britta Hoffmann-Kobert

Department:

Bereich Dialog und Veranstaltungen

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event65423

Attachment
attachment icon Tagungsprogramm

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay