Die Roboter kommen! Filmabend mit Diskussion zur Welt der künstlichen Intelligenz

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo

Event


institutionlogo


Share on: 
12/10/2019 - 12/10/2019 | Münster

Die Roboter kommen! Filmabend mit Diskussion zur Welt der künstlichen Intelligenz

Werden Roboter eines Tages menschlicher als wir und welche Rolle spielt künstliche Intelligenz in der Welt von morgen? Solchen Frage gehen wir am Filmabend mit anschließender Diskussion nach.

Werden Roboter eines Tages menschlicher als wir und welche Rolle spielt Künstliche Intelligenz in der Welt von morgen? Solchen Frage gehen wir am Filmabend mit anschließender Diskussion nach. Vorkenntnisse zum Thema Künstliche Intelligenz sind ausdrücklich nicht nötig! Den Einstieg liefert der Dokumentarfilm „Wir sind die Roboter“ (Originaltitel „More Human Than Human“Von den Filmemacher Tommy Pallotta und Femke Wolting), der einige Beispiele zeigt, wie Künstliche Intelligenz schon heute eingesetzt werden kann, aber auch, welche Grenzen es – noch – gibt. Anschließend diskutieren Expertinnen und Experten aus verschiedenen Disziplinen, wie Künstliche Intelligenz unser Zusammenleben von morgen beeinflusst.

Information on participating / attending:
Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht notwendig.

Date:

12/10/2019 16:30 - 12/10/2019 19:00

Event venue:

Fachhochschule Münster,
Fachbereich Sozialwesen,
Raum 007,
Friesenring 32
48147 Münster
Nordrhein-Westfalen
Germany

Target group:

all interested persons

Relevance:

local

Subject areas:

Information technology, Social studies

Types of events:

Exhibition / cultural event / festival, Seminar / workshop / discussion

Entry:

12/02/2019

Sender/author:

Anastasia Schmaljuk

Department:

Wissenschaftsjahr 2019 - Künstliche Intelligenz

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event65434


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay