idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Event


institutionlogo


Share on: 
05/14/2020 - 05/15/2020 | Aachen

Aachener Werkzeugmaschinen-Kolloquium 2020 "Internet of Production – Turning Data into Value"

Unter dem Motto "Internet of Production – Turning Data into Value" zeigt das 30. Aachener Werkzeugmaschinen-Kolloquium, das am 14. und 15. Mai 2020 im Aachener Eurogress stattfinden wird, anhand bewährter Erfolgsbeispiele die Mehrwerte der umfassenden Vernetzung der Produktion auf. Referentinnen und Referenten führender Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen sprechen in Expertenvorträgen darüber, welche Aspekte der Digitalisierung sie für die Produktion der Zukunft weiter verfolgen werden.

Sichere Verfügbarkeit von Daten, Informationen und Wissen zu jeder Zeit und an jedem Ort – das ist eines der wichtigsten Versprechen der Industrie 4.0. Doch welchen Mehrwert schöpfen produzierende Unternehmen aus der Vielfalt der aufgezeichneten Daten? Welche Analysetools und Algorithmen bieten überhaupt sichere Prognosen und ermöglichen damit eine durchgängige Kontrolle der Produktion?
Von der bedarfsgerechten Datenerfassung über die Anwendung von Algorithmen des maschinellen Lernens bis zur schnellen und fehlerfreien Umsetzung von Veränderungen in der Serienproduktion – bis heute ein steiniger Weg zur Wertschöpfung.
Das Internet of Production, die Digitalisierung und Vernetzung von Maschinen und Anlagen sowie der gesamten Produktions- und Wertschöpfungskette, soll diesen Weg ebnen: Es soll produzierenden Unternehmen ermöglichen, Zusammenhänge zu erkennen, die zu mehr Effizienz, Produktivität, Qualität und Wettbewerbsfähigkeit führen.

Internet of Production – Turning Data into Value

Das Aachener Werkzeugmaschinen-Kolloquium 2020 zeigt anhand bewährter Erfolgsbeispiele die Mehrwerte der umfassenden Vernetzung der Produktion auf. Referenten führender Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen sprechen in gemeinsam erarbeiteten Expertenvorträgen darüber, welche Chancen der wachsenden Digitalisierung sie in Zukunft weiter verfolgen werden.
Das AWK‘20 präsentiert damit eine breit gefächerte Palette an Themen, Sichtweisen und Anregungen für Fach- und Führungskräfte, Entscheidungsträgerinnen und Gestalter der Produktion von morgen.

Über die Konferenz

Die traditionsreiche Konferenz mit dem Anspruch stets die neuesten Entwicklungen der Produktionstechnik aufzuzeigen und zu reflektieren ist damit Netzwerktreffen und Informations-Hub zugleich: Im Austausch mit mehr als 1000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern unterschiedlicher Disziplinen und Fachrichtungen, einem hochkarätig besetzten Vortragsprogramm sowie Besichtigungstouren zu den gastgebenden Forschungseinrichtungen bietet das AWK’20 einen weltweit einzigartigen Einblick in die Trends der angewandten Forschung und Entwicklung in Industrie und Wissenschaft.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und zum Vortragsprogramm unter
www.awk-aachen.de

Information on participating / attending:
1.250€ - Vergünstigter Preis bei Anmeldung bis 31.01.2020

1.350€ - Preis ab dem 01.02.2020

Date:

05/14/2020 - 05/15/2020

Event venue:

Eurogress Aachen
Monheimsallee 48
52062 Aachen
Nordrhein-Westfalen
Germany

Target group:

Business and commerce, Scientists and scholars

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Information technology, Mechanical engineering

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference

Entry:

01/14/2020

Sender/author:

Philipp Behr Externe und Interne Kommunikation

Department:

Externe und interne Kommunikation

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event65681


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).