idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project

Event


institutionlogo


Share on: 
10/20/2020 - 10/20/2020 | Stuttgart

Textverstehen mit Künstlicher Intelligenz

Grundlagen, Einsatzmöglichkeiten, Vorgehensplanung

Wie können Dokumente einfach auf Fragen und Inhalten hin untersucht und entsprechende Maßnahmen möglichst automatisch eingeleitet werden? Im Seminar stellt das Fraunhofer IAO die Theorie, Methoden und Anwendungsbereiche der maschinellen Analyse von Textdokumenten mit künstlicher Intelligenz vor. Sowohl regelbasierte Verfahren als auch Ansätze des maschinellen Lernens, wie zum Beispiel neuronale Netze, werden untersucht.

Im Seminar lernen die Teilnehmenden, welche Möglichkeiten die maschinelle Analyse von Textdokumenten heute schon bietet. Zudem erfahren sie, welche regelbasierten Verfahren und welche Ansätze des maschinellen Lernens es gibt und für welche Fragestellungen diese optimal geeignet sind. Mittels Praxisbeispielen werden die Chancen der Datenextraktion und der Klassifikation von Texten verständlich gemacht und angewendet. Ebenso werden Herausforderungen und moderne Lösungsansätze für die Datenerfassung, wie Sprach- oder Texterkennung (OCR) und weitere Tools, betrachtet.

Die Themen im Überblick:
Grundlagen von Text Mining: Theorie, Methoden und Anwendungsbereiche kennenlernen
OCR und Speech To Text: Stand der Technik bei der Extraktion von Texten aus gescannten Dokumenten und gesprochener Sprache
Regelbasierte Verfahren für Klassifikation und Extraktion: Potenziale und Grenzen klassischer Ansätze
Neuronale Netze und Textanalyse mit maschinellem Lernen: Herausforderungen mithilfe moderner Lösungsansätze und Tools meistern
Aktuelle Forschungsthemen: Textgenerierung, Wortvektoren, Chatbots
Praktische Übungen und Tooldemonstrationen: Vertiefung des neu erlernten Wissens – mit und ohne PC
Aktuelle Forschungsthemen: Textgenerierung, Wortvektoren, Chatbots

Information on participating / attending:
Die Teilnahmegebühr für die Veranstaltung beträgt 495€ pro Person. In der Gebühr enthalten sind die Tagungsunterlagen, das Mittagessen sowie die Erfrischungen während der Pausen.

Veranstalter:
Verein zur Förderung produktionstechnischer Forschung (FpF) e.V., Stuttgart und Fraunhofer IAO, Stuttgart

Date:

10/20/2020 09:00 - 10/20/2020 17:00

Event venue:

IAT Universität Stuttgart
Allmandring 35
70569 Stuttgart
Baden-Württemberg
Germany

Target group:

Business and commerce, all interested persons

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Information technology, Language / literature, Media and communication sciences

Types of events:

Seminar / workshop / discussion

Entry:

02/18/2020

Sender/author:

Juliane Segedi

Department:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event65938


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).