Neuigkeiten rund um´s Herz: PatientInnen profitieren von Innsbrucker Kardiologie-Kongress

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Science Video Project

Thema Corona

Event


institutionlogo


Share on: 
03/03/2020 - 03/03/2020 | Innsbruck

Neuigkeiten rund um´s Herz: PatientInnen profitieren von Innsbrucker Kardiologie-Kongress

Wie können PatientInnen mit Herzinsuffizienz optimal behandelt werden? Welche kardiologischen Eingriffe können minimalinvasiv erfolgen? Was gibt es Neues? Diese und weitere Fragen werden auf dem 22. Kardiologie Kongress vom 5. bis 7. März in Innsbruck beantwortet.

Mit über 1.000 TeilnehmerInnen zählt der Innsbrucker Kardiologie-Kongress zu einem der wichtigsten Meetings in diesem Bereich im deutschsprachigen Raum. Die Veranstaltung ist sehr praxisnah: Die ÄrztInnen der Region erhalten komprimiert Informationen zu den neuesten Entwicklungen im Fach Kardiologie, um ihre PatientInnen nach dem neusten Wissensstand behandeln zu können. Der erst kürzlich verstorbene Tiroler Kardiologe Otmar Pachinger hatte die Veranstaltung vor 22 Jahren initiiert.
In einem Pressegespräch informiert der Direktor der Innsbruck Univ.-Klinik für Innere Medizin III (Kardiologie und Angiologie), Axel Bauer, gemeinsam mit Oberarzt Guy Friedrich, über die aktuellen Themen in ihrem Fachgebiet.

Information on participating / attending:

Date:

03/03/2020 10:00 - 03/03/2020 11:00

Event venue:

Raum Patscherkofel
Fritz-Pregl-Straße 3, 8. Stock
(Neues Lehr- und Lerngebäude der Medizinischen Universität Innsbruck)
6020 Innsbruck
Tyrol
Austria

Target group:

Journalists

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Medicine

Types of events:

Press conferences

Entry:

02/18/2020

Sender/author:

Barbara Hoffmann-Ammann

Department:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event65948

Attachment
attachment icon Medieneinladung Pressekonferenz Kardiologiekongress

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay