Fachkongress: "Sinnlich-Konkret – Achtsam-Sensibel"

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Science Video Project

Thema Corona

Event


institutionlogo


Share on: 
04/24/2020 - 04/25/2020 | Merseburg

Fachkongress: "Sinnlich-Konkret – Achtsam-Sensibel"

Sexuelle Selbstbestimmung und Prävention sexualisierter Gewalt stehen im Fokus sexualwissenschaftlicher Forschung und Praxis.

Der Dialog zwischen Prävention sexualisierter Gewalt und sexualitätsbejahender Forschung, Lehre und Bildung leitet die sexualwissenschaftliche Arbeit des Lehr- und Forschungsbereichs Angewandte Sexualwissenschaft an der Hochschule.

Auf dem Kongress kommen Vertreter*innen unterschiedlicher Generationen, Denkrichtungen und Ansätze der Sexualwissenschaft zusammen.

Sexuelle Selbstbestimmung und Prävention sexualisierter Gewalt stehen im Fokus sexualwissenschaftlicher Forschung und Praxis.

Der Dialog zwischen Prävention sexualisierter Gewalt und sexualitätsbejahender Forschung, Lehre und Bildung leitet die sexualwissenschaftliche Arbeit des Lehr- und Forschungsbereichs Angewandte Sexualwissenschaft an der Hochschule Merseburg. Im Frühjahr 2020 stehen zwei wichtige Ereignisse an: Der Abschluss des BMBF-geförderten Forschungsprojekts „Schutz von Kindern und Jugendlichen vor sexueller Traumatisierung“ und die Verabschiedung von Prof. Dr. Konrad Weller, der die sexualwissenschaftliche Arbeit in Merseburg wesentlich mitgeprägt hat. Anlässlich dieser beiden Ereignisse veranstaltet die Hochschule Merseburg am 24. und 25. April 2020 einen zweitägigen Kongress, zu dem wir Sie ganz herzlich einladen. Der Kongress wird am 24. April 2020 um 12.15 Uhr eröffnet und endet am 25. April 2020 gegen 15.00 Uhr.

Sinnlich konkret und achtsam sensibel sollen Vertreter*innen unterschiedlicher Generationen, Denkrichtungen und Ansätze der Sexualwissenschaft und Sexuellen Bildung zusammenkommen, um zu diskutieren, zu resümieren und zu erleben. Anregende Fachvorträge von Wissenschaftler*innen aus unterschiedlichen Feldern werden eingebettet in sinnlich-konkrete und achtsam-sensible Methoden- und Materialpräsentationen sowie Workshopangebote. Wir freuen uns als Keynote-Speaker Dagmar Herzog (New York) und Elisabeth Tuider (Kassel) ankündigen zu können. Für weitere Beiträge haben u.a. Gunter Schmidt, Kurt Starke, Uwe Sielert und Ulrike Busch zugesagt. Freuen Sie sich auf diese und die weiteren Beiträge.

Information on participating / attending:
Entgelt:

Fachkongress:

- reguläre Tagungsgebühr 120,- €/Person
-Tagungsgebühr für Teilzeitbeschäftigte, Alleinerziehende 80,- €/Person
-Tagungsgebühr für Studierende, Auszubildende 40,- €/Person
-Ausnahmen, z. B. für Nichterwerbstätige, auf Nachfrage

Abendveranstaltung 24.04.2019 (Tagungsfest):

- 25,- €/pro Person

Bitte überweisen Sie den Betrag bei der Anmeldung an folgendes Konto:

Hochschule Merseburg
Deutsche Bundesbank Magdeburg
IBAN: DE58 8100 0000 0080 0015 40 | BIC: MARKDEF1810 | Verwendungszweck: Fachkongress + [Name, Vorname]

Anmeldung: Bitte melden Sie sich per E-Mail an: weiterbildung@hs-merseburg.de oder nutzen Sie die Möglichkeit zur Online-Anmeldung auf der Homepage

Date:

04/24/2020 12:15 - 04/25/2020 15:00

Registration deadline:

04/10/2020

Event venue:

Hochschule Merseburg, Eberhard-Leibnitz-Str. 2, 06217 Merseburg, Hauptgebäude
06217 Merseburg
Sachsen-Anhalt
Germany

Target group:

Scientists and scholars, Students

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Social studies, Teaching / education

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference, Presentation / colloquium / lecture, Seminar / workshop / discussion

Entry:

02/19/2020

Sender/author:

Christian Franke

Department:

Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event65952


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay