Ein Abend für den Wald

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

idw-Abo
Science Video Project

Event


institutionlogo


Share on: 
03/10/2020 - 03/10/2020 | Frankfurt

Ein Abend für den Wald

Anlässlich des bevorstehenden „Internationalen Tag des Waldes“ laden wir Sie herzlich zur Veranstaltung "Ein Abend für den Wald" mit Volker Bouffier, Ministerpräsident des Landes Hessen, Senckenberg-Generaldirektor Prof. Dr. Dr. h.c. Volker Mosbrugger, Prof. Dr. Thomas Hickler, Senckenberg Biodiversität und Klima Forschungszentrum sowie Dr. Christof Schenck, Geschäftsführer der Zoologischen Gesellschaft Frankfurt

Wälder bedecken weltweit etwa ein Drittel der Landfläche und beherbergen 80 Prozent aller Arten. Sie sind Lebensraum und Erholungsgebiet, natürliche Luftfilter und Rohstoffquelle. Als Wasser- und Kohlenstoffspeicher sind sie unersetzlich.
Hessen ist waldreich – 40 Prozent der Landesfläche ist von Wald bedeckt. Doch auch hier haben die Hitzesommer 2003 und 2018 starke Schäden an allen Hauptbaumarten sowie große Verluste für die Forstwirtschaft verursacht. Nahezu alle Klimamodellierungen sagen trockenere Sommer in der Zukunft voraus. Welche Bäume können diesen steigenden Temperaturen, heftigen Stürmen, längeren Trockenperioden und neuen Schädlingen und Krankheiten trotzen? Wie können heimische Baumarten geschützt werden? Wo liegen sogenannte Kipppunkte für ein nicht aufzuhaltendes Waldsterben? Was tut das Land Hessen schon heute? Und wie kann nicht nur ein „Wald der Zukunft“ aussehen, sondern eine Systemlösung für die großen Umweltherausforderungen Klimawandel, Verlust biologischer Vielfalt, Überfischung und Vermüllung der Ozeane?

Anlässlich des bevorstehenden „Internationalen Tag des Waldes“ laden wir Sie herzlich zur Veranstaltung Ein Abend für den Wald mit Volker Bouffier, Ministerpräsident des Landes Hessen, Senckenberg-Generaldirektor Prof. Dr. Dr. h.c. Volker Mosbrugger, Prof. Dr. Thomas Hickler, Senckenberg Biodiversität und Klima Forschungszentrum sowie Dr. Christof Schenck, Geschäftsführer der Zoologischen Gesellschaft Frankfurt
am Dienstag, den 10. März 2020 um 17:45 Uhr in den Hörsaal im Arthur-von-Weinberg-Haus, Robert-Mayer-Straße 2, 60325 Frankfurt ein.

Ablauf:
17:45 Uhr Vorab-Pressegespräch mit dem Hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier sowie mit den Vortragenden Prof. Dr. Dr. h.c. Volker Mosbrugger, Prof. Dr. Thomas Hickler und Dr. Christof Schenk

18:00 Uhr Impulsvorträge:
„Das ‚neue Waldsterben‘ – Folgen des Klimawandels für unsere Wälder“
Prof. Dr. Thomas Hickler, Senckenberg Biodiversität und Klima Forschungszentrum

„Wildniswälder und ihre Relevanz für uns Menschen“
Dr. Christof Schenck, Zoologische Gesellschaft Frankfurt

„Natur als limitierende Ressource – wirtschaftliches Handeln und Umweltbewusstsein im Einklang“
Prof. Dr. Dr. h.c. Volker Mosbrugger, Senckenberg-Generaldirektor

18:45 Uhr Fragerunde

Information on participating / attending:

Date:

03/10/2020 17:45 - 03/10/2020 19:00

Event venue:

Hörsaal im Arthur-von-Weinberg-Haus, Robert-Mayer-Straße 2
60325 Frankfurt
Hessen
Germany

Target group:

Journalists

Relevance:

regional

Subject areas:

Environment / ecology, Zoology / agricultural and forest sciences

Types of events:

Press conferences

Entry:

03/02/2020

Sender/author:

Judith Jördens

Department:

Senckenberg Pressestelle

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event66046


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay