ABGESAGT: Bauen im Grundwasser – 11. RuhrGeo-Tag

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Science Video Project

Thema Corona

Event


institutionlogo


Share on: 
03/26/2020 - 03/26/2020 | Essen

ABGESAGT: Bauen im Grundwasser – 11. RuhrGeo-Tag

Der 11. RuhrGeo-Tag, der am 26. März in Essen stattfinden sollte, wurde abgesagt und ist auf den 18.03.2021 verschoben.

Wenn Tunnel oder andere unterirdische Bauwerke geplant werden, bekommen es Ingenieure nicht nur mit dem Boden zu tun. Auch das Grundwasser fordert sie und führt zu vielfältigen Aufgaben. Dem Thema „Geotechnik und Wasser“ widmet sich der 11. RuhrGeo-Tag am 26. März in Essen. Die Fachgebiete Geotechnik der Universitäten Duisburg-Essen (UDE), Bochum und Dortmund und Wuppertal richten ihn mit dem Verband Beratender Ingenieure (VBI) aus. Mehr als 200 Fachleute aus ganz Deutschland werden erwartet.

Wird tief in der Erde gebaut, kann das Grundwasser zum Problem werden. Es darf nicht in den Baubereich eindringen, was etwa durch Abdichtungen, Druckluft oder mit Hilfe einer Baugrundvereisung verhindert wird. Außerdem drückt das Grundwasser enorm auf die Wände eines Bauwerks und kann dessen Standsicherheit gefährden. Umgekehrt kann die Bautätigkeit auch das Grundwasser beeinflussen, es absenken, aufstauen oder schlimmstenfalls verunreinigen – was schlecht für unser Trinkwasser wäre.

Bei der Tagung besprechen Experten die hohen Anforderungen an Planung, Berechnung und Ausführung, wenn im Grundwasser gebaut wird. So geht es in den zehn Vorträgen beispielsweise darum, was der Klimawandel für die Geotechnik in Nordrhein-Westfalen bedeutet. Andere Themen sind Messprogramme und ihre Optimierung, Anforderungen an Abdichtungen sowie geotechnische Aspekte beim Bau einer Fischaufstiegsanlage.

Der 11. RuhrGeo-Tag findet von 9 bis 17 Uhr im Essener Audimax (R14) statt und richtet sich an Wissenschaftler und Fachleute von Ingenieurbüros, Behörden und Baufirmen. Organisiert wird der Austausch von der Geotechnik der UDE unter Leitung von Prof. Dr. Eugen Perau.

Information on participating / attending:
Anmeldung:
sekretariat-geotechnik@uni-due.de

Date:

03/26/2020 09:00 - 03/26/2020 17:00

Event venue:

Universität Duisburg-Essen, Campus Essen
Raum S04 T01 A01
Reckhammerweg,
45141 Essen
Nordrhein-Westfalen
Germany

Target group:

Business and commerce, Scientists and scholars

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Geosciences, Mechanical engineering, Traffic / transport

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference

Entry:

03/09/2020

Sender/author:

Ulrike Bohnsack

Department:

Ressort Presse - Stabsstelle des Rektorats

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event66104


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay