Woher kommt der Klimazug und was für Baumarten bringt er? (Live-Diskussion via ZOOM)

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

idw-Abo
Science Video Project

Event


institutionlogo


Share on: 
06/18/2020 - 06/18/2020 | Freising

Woher kommt der Klimazug und was für Baumarten bringt er? (Live-Diskussion via ZOOM)

Dr. Christian Kölling, Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Roth

Der Vortrag dazu wird am Tag zuvor, also am 17.06., veröffentlicht und ist dann 4 Wochen online auf der Veranstaltungsseite verfügbar.

Externe Nutzer ohne HSWT-Login bekommen die Zugangsdaten zum Zoom-Meeting per E-Mail an: socialmedia@hswt.de mit dem Betreff 'Zugangsdaten zur Diskussion Vom Klimawandel zur Waldkrise'

Online-Vortragsreihe "Vom Klimawandel zur Waldkrise"

Die Hitze und Dürre der Jahre 2018 und 2019 haben viele Forstleute aufgeschreckt und tief verunsichert. Der schneearme Winter und die Frühjahrsdürre haben keine Entwarnung gebracht. Ist das der Beginn eines unbeherrschbaren Klimawandels? Brauchen wir neue Baumarten, Herkünfte oder Züchtungen? Sind die bewährten waldbaulichen Prinzipien und Rezepte noch anwendbar? Diese Fragen bewegen den Berufsstand und die Öffentlichkeit wie selten zuvor.

Mit dieser Online-Vortragsreihe, die als Ringvorlesung an der Fakultät Wald und Forstwirtschaft geplant war, stellt die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf (HSWT) die Standpunkte von drei namhaften Klima- und Forstwissenschaftlern zur Diskussion. Nicht zuletzt bietet sie Interessent*innen an dem im Wintersemester 2020/21 an der HSWT beginnenden Masterstudiengang 'Climate Change Management' einen Einblick in die Lehre an der HSWT.

Der für Anfang Juli geplante 31. Weihenstephaner Forsttag wird die Serie fortsetzen, sobald wieder Großveranstaltungen möglich sind.

Die Videos aller Vorträge sind ab dem Zeitpunkt der Veröffentlichung für vier Wochen online.

Live-Diskussionen mit den Vortragenden finden immer am Tag nach der Veröffentlichung (Donnerstag von 17:00 – 18:00 Uhr) statt.

Interne Nutzer mit HSWT-Login sehen die Zugangsdaten für das Zoom-Meeting auf der Veranstaltungsseite.

Externe Nutzer ohne HSWT-Login bekommen die Zugangsdaten zum Zoom-Meeting per E-Mail an: socialmedia@hswt.de mit dem Betreff 'Zugangsdaten zur Diskussion Vom Klimawandel zur Waldkrise'

DIE VORTRÄGE IM EINZELNEN

28.05.2020
Was auf den Wald zukommt: Antworten eines bayerischen Klimaforschers
Prof. Dr. Harald Kunstmann, Lehrstuhl Regionales Klima und Hydrologie der Universität Augsburg
Der Vortrag ist ab 27.05. zu sehen.

18.06.2020
Woher kommt der Klimazug und was für Baumarten bringt er?
Dr. Christian Kölling, Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Roth
Der Vortrag ist ab 17.06. zu sehen.

25.06.2020
Lehren aus der Dürre 2018/19: Risiken für den Wald und Anpassungsoptionen
Prof. Dr. Andreas Bolte, Thünen-Institut Eberswalde
Der Vortrag ist ab 24.06. zu sehen.

Information on participating / attending:
Die Videos der Vortragsreihe werden jeweils am Tag vor den Live-Diskussionen veröffentlicht und sind dann jeweils für vier Wochen online.

Date:

06/18/2020 17:00 - 06/18/2020 18:00

Event venue:

Online-Veranstaltung via ZOOM der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
85354 Freising
Bayern
Germany

Target group:

Scientists and scholars, Students

Email address:

Relevance:

international

Subject areas:

Environment / ecology, Geosciences, Oceanology / climate, Zoology / agricultural and forest sciences

Types of events:

Presentation / colloquium / lecture, Seminar / workshop / discussion

Entry:

05/25/2020

Sender/author:

Gerhard Radlmayr

Department:

Zentrum für Forschung und Wissenstransfer

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event66309


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay