Online-Diskussion "Ästhetik und Abstraktion" / diejungeakademie@ home

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

idw-Abo
Science Video Project

Event


institutionlogo


Share on: 
06/17/2020 - 06/17/2020 | Online

Online-Diskussion "Ästhetik und Abstraktion" / diejungeakademie@ home

Die Mitglieder der Jungen Akademie Architekt Benedict Esche (Kollektiv A, München) und Mathematiker Timo de Wolff (TU Braunschweig) diskutieren online darüber, inwieweit Abstraktes ästhetisch ist, und was Schönheit und Eleganz dann bedeuten.

Alle Teilnehmenden sind eingeladen mitzudiskutieren.

Die Veranstaltung ist Teil der Reihe diejungeakademie@, die aufgrund der derzeit notwendigen Kontaktbeschränkungen im virtuellen Raum fortgesetzt wird.

Klassisch gilt Ästhetik als Lehre vom Schönen. Oft wird sie mit Sinnlichkeit verknüpft. Ästhetik bedarf – so scheint es - stets der Wahrnehmung durch Betrachtende. Sind die abstrakten Ideen der Architektur, des Designs oder eines mathematischen Beweises auch ästhetisch? Falls ja, was bedeutet "Schönheit" oder "Eleganz" in diesem Kontext? Und falls nein, wie lässt sich Schönheit dann von Beliebigkeit unterscheiden?

Über diese und weitere Fragen diskutieren Architekt Benedict Esche (Kollektiv A, München) und Mathematiker Timo de Wolff (TU Braunschweig) in einem ergebnisoffenen Gespräch der Veranstaltungsreihe diejungeakademie@. Aus unterschiedlichen Perspektiven versuchen sie sich dem Verhältnis von Ästhetik und Abstraktion zu nähern.

Es handelt sich um ein offenes Gesprächsformat, bei dem alle Teilnehmenden gern mitdiskutieren können.

Information on participating / attending:
Die Veranstaltung findet via Zoom statt. Für eine Teilnahme melden Sie sich bitte bis 17 Uhr am 17.06.2020 hier an: https://www.anmeldung.diejungeakademie.de

Für die Teilnahme werden ein Computer, Smartphone, Tablet o.ä. und eine Internetverbindung benötigt. Außerdem sind eine Webcam und ein Headset bzw. Kopfhörer mit Mikrofon empfehlenswert. Die Einwahldaten für den Zugang zur Veranstaltung erhalten Sie am Tag der Veranstaltung an Ihre in der Anmeldung angegebene E-Mail-Adresse.

Date:

06/17/2020 19:00 - 06/17/2020 20:00

Registration deadline:

06/17/2020

Event venue:

Online via Zoom
Online
Berlin
Germany

Target group:

all interested persons

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Art / design, Construction / architecture, Cultural sciences, Mathematics, Philosophy / ethics

Types of events:

Presentation / colloquium / lecture, Seminar / workshop / discussion

Entry:

06/11/2020

Sender/author:

Dr. Verena Bopp

Department:

Geschäftsstelle

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event66407


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay