Fokus Zukunft: Der Mensch und seine Mobilität

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

idw-Abo
Science Video Project

Event


institutionlogo


Share on: 
07/02/2020 - 07/02/2020 | Karlsruhe

Fokus Zukunft: Der Mensch und seine Mobilität

Die Vortragsrunde des Lehrstuhls für Innovations- und Technologie-Management (iTM) am KIT gemeinsam mit der Porsche AG und dem Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung hat zum Ziel, gesellschaftlich relevante Technologiethemen der Zukunft aus Forschungs- sowie aus Praxissicht für ein breites Publikum zu erörtern. Am 2. Juli widmet sich die Veranstaltung dem Thema „Der Mensch und seine Mobilität“.

Das Automobil ist stark verwoben mit allen unseren Lebensbereichen und wird von den Entwicklungen und Wertvorstellungen in der Gesellschaft, aber auch von der Wirtschaft und Politik, bestimmt. Doch welche Rolle spielen unsere Wünsche, Emotionen und Bedürfnisse bei unseren zukünftigen Mobilitätsentscheidungen? Und welche Auswirkungen wird der gesellschaftliche Wandel auf unser Verhältnis zum Automobil haben? Wie werden sich Automobilhersteller zukünftig verändern müssen? Antworten auf diese und weitere Fragen liefert die virtuelle Vortrags- und Diskussionsrunde „Fokus: Zukunft. Unser Leben 2050“ am 2. Juli, zu der interessierte Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen sind.

Das Antizipieren technologischer und gesellschaftlicher Trends sowie die Auseinandersetzung mit möglichen Folgen für Unternehmen wie für Entscheidungsträger oder die Gesellschaft als Ganzes sind von hoher Bedeutung. Aus diesem Grund veranstalten der Lehrstuhl für Innovations- und Technologiemanagement (iTM) am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) in Kooperation mit dem Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI auch in diesem Jahr die Vortrags- und Diskussionsreihe „Fokus: Zukunft. Unser Leben 2050“.

Gastgeberin Univ.-Prof. Dr. Marion A. Weissenberger-Eibl, Institutsleiterin Fraunhofer ISI und Inhaberin des Lehrstuhls für Innovations- und Technologiemanagement (iTM) am Karlsruher Institut für Technologie KIT lädt am 2. Juli zur virtuellen Diskussions- und Vortragsrunde zum Thema „Der Mensch und seine Mobilität“ ein. Nach einem Einführungsbeitrag von Univ.-Prof. Dr. Marion A. Weissenberger-Eibl folgen die Impulsvorträge der Referenten, um im Anschluss in der Expertenrunde mit dem Publikum zu diskutieren.

Diskussion:

Dr. Markus Maisel, Fachreferent Qualitätssteuerung, Porsche AG;

Prof. Dr. Andreas Knie, Leiter Forschungsgruppe: Digitale Mobilität und gesellschaftliche Differenzierung, Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung - WZB;

Dr. Johannes Schuler, Competence Center: Nachhaltigkeit und Infrastruktursysteme, Fraunhofer ISI

Information on participating / attending:
Anmeldung erforderlich

Date:

07/02/2020 18:00 - 07/02/2020 20:00

Event venue:

Virtuelle Veranstaltung:
http://itm.entechnon.kit.edu/Vortragsreihe_Fokus-Zukunft.php
Karlsruhe
Baden-Württemberg
Germany

Target group:

all interested persons

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Economics / business administration, Politics, Psychology, Social studies, Traffic / transport

Types of events:

Presentation / colloquium / lecture, Seminar / workshop / discussion

Entry:

06/17/2020

Sender/author:

Andre Almeida

Department:

Strategische Entwicklung und Kommunikation - Gesamtkommunikation

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event66458

Attachment
attachment icon Logo der Veranstaltung

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay