BfR-Wissensdialog „Zwischen Angst und Zuversicht: Wie Risiken die Gesellschaft herausfordern“

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project

Event


institutionlogo


Share on: 
11/02/2020 - 11/02/2020 | Berlin

BfR-Wissensdialog „Zwischen Angst und Zuversicht: Wie Risiken die Gesellschaft herausfordern“

„Zwischen Angst und Zuversicht: Wie Risiken die Gesellschaft herausfordern“ lautet das hochaktuelle Thema, dem sich die nächste BfR-Stakeholderkonferenz in neuem Format als „BfR-Wissensdialog“ am 2. November 2020 im Magnus-Haus in Berlin widmen wird.

Von A wie Artensterben über C wie Coronavirus bis Z wie Zuwanderung: Vieles versetzt Menschen in Angst und Sorge. Man könnte meinen, unsere Gesellschaft befindet sich im Daueralarm. Aber ist das auch gerechtfertigt? Neigen wir nicht vielmehr zur Übertreibung? Leben wir nicht eigentlich in der sichersten aller Zeiten?
Angst gehört zum Leben dazu und schützt uns vor Gefahren. Doch wenn sie zur Panik wird und zu unvernünftigem Handeln führt, droht die Angst eher zu schaden als zu nützen. Wie hält man sie im Zaum, und wie gewinnt man Zuversicht?

Prof. Dr. Maren Urner, Prof. Dr. Borwin Bandelow, Prof. Dr. Heinz Bude, Prof. Dr. Wolfgang Freitag und Shary Reeves diskutieren über Ängste und Risiken - nicht nur in Zeiten von Covid-19.

Der BfR-Wissensdialog ist Teil der Berlin Science Week 2020.

Die Veranstaltung wird per Livestream in deutscher und englischer Sprache ins Internet übertragen. Den Link finden Sie zu gegebener Zeit auf https://www.bfr-akademie.de/deutsch/veranstaltungen/wissensdialog2020.html

Information on participating / attending:
Bei Interesse an einer Präsenzteilnahme (begrenzte Platzzahl) melden Sie sich bitte auf dieser Webseite an. https://www.bfr-akademie.de/deutsch/veranstaltungen/wissensdialog2020.html

Date:

11/02/2020 15:00 - 11/02/2020 20:00

Registration deadline:

10/30/2020

Event venue:

Magnus-Haus Berlin
Am Kupfergraben 7

Bitte beachten Sie, dass der Veranstaltungsort nicht barrierefrei ist.
10117 Berlin
Berlin
Germany

Target group:

Journalists, Scientists and scholars

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Media and communication sciences, Nutrition / healthcare / nursing, Philosophy / ethics, Psychology, Social studies

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference, Seminar / workshop / discussion

Entry:

07/02/2020

Sender/author:

Dr. Suzan Fiack

Department:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event66536

Attachment
attachment icon Programmflyer deutsch

attachment icon Programmflyer englisch

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay