AR-gestützte Bauvisualisierung für Architektur und Planung (Webinar)

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

idw-Abo
Science Video Project

Event


institutionlogo


Share on: 
09/17/2020 - 09/17/2020 | Stuttgart

AR-gestützte Bauvisualisierung für Architektur und Planung (Webinar)

Tools und Potenziale der Virtual und Augmented Reality (V/AR) zur Architekturvisualisierung

Ziel des Webinars ist es, anhand einer fiktiven Baubesprechung in die Nutzung des AR-Tools VPET einzuführen. Zusätzlich bekommen die Teilnehmenden Zugang zu dem XRvisualizer, einem Werkzeug zur VR- und AR-gestützten BIM-Visualisierung.

Das Building Information Modeling (BIM) ermöglicht es den verschiedenen Akteuren im Bauprozess, schon in der Planungsphase und über den ganzen Lebenszyklus eines Projekts hinaus, wichtige Gebäudedaten schnell abrufbar zu machen. Mithilfe von Virtual Reality (VR) und Augmented Reality (AR)-Tools können Bauwerke bereits vorab visualisiert und diskutiert werden. Die durchgängige Nutzung von Daten bietet nicht nur im Bauwesen vielfältige Chancen, die Entwicklungsprozesse zu beschleunigen und zu verbessern. Aber speziell im Bauwesen hilft die V/AR-basierte Visualisierung von Gebäuden, um die am Bauprozess Beteiligten anhand virtueller 3 D-Modelle trotz verteilter Standorte »an einen Tisch zu bringen«.

Im Workshop des Applikationszentrums V/AR sammeln die Teilnehmenden Erfahrungen mit dem Tablet-basierten AR-Tool »VPET«. Dadurch werden sie Teil einer Multi User AR-Revision der Landschaftsbrücke in Freiberg. Experten des Animationsinstituts Ludwigsburg zeigen den Teilnehmenden, wie sie an ihrem Tablet das Open Source Tool VPET einsetzen können. Zudem wird der XRvisualizer des Fraunhofer IAO und der Universität Stuttgart IAT mit seinen Chancen und Möglichkeiten vorgestellt. Er bietet eine kostenlose Lösung zum Visualisieren von Planungsdaten mit VR (Headmounted Display) und AR (Tablet).

Voraussetzungen für die aktive Teilnahme am Multi User Webinar:

Mobiles Endgerät (iOS oder Android)
Möglichkeit, über den AppStore oder ein .apk die VPET-Applikation zu installieren
Internetverbindung

Workshop (Virtual Production Editing Tools »VPET« Animationsinstitut Ludwigsburg)

Vorstellung des Architekturprojekts Landschaftsbrücke Freiberg
Historie, Struktur und Konzept von VPET
Einführung in die Bedienung und Funktion von VPET
VPET – Hand On Demo Landschaftsbrücke Freiberg
Navigation, Selektion, Manipulation
AR-Funktionalität
Kollaboratives Arbeiten

Vorstellung (XRvisualizer Fraunhofer IAO)

XRvisualizer (VR/PC/AR) Tool
Gleichbleibende Oberfläche auf VR, AR oder PC
AR-Version mit webbasiertem Nachladen von Geometrie
Komfortables Einfügen von neuen Projekten in die App
Markerloses Tracking

Programm
9.30 - 10:00 – Begrüßung Einführung
10:00 - 10:30 – Vorstellungsrunde
10:30 - 10:45 – Virtuelle Kaffeepause
10:45 - 12:00 – VPET bis zur Installation
12:00 - 14:00 – Mittagessen
14:00 - 15:15 – EPET Detail Funktionen + Demo
15:15 - 15:30 – Virtuelle Kaffeepause
15:30 - 16:00 – Vorstellung XRvisualizer
16:00 - 16:30 – Abschluss

Wissenschaftliche Ansprechpartner:
Jörg Frohnmayer
Building Culture Innovation
IAT der Universität Stuttgart
(Kooperationsinstitut des Fraunhofer IAO)
Nobelstraße 12
70569 Stuttgart
Telefon +49 711 970-2302
joerg.frohnmayer@iao.fraunhofer.de

Günter Wenzel
Leiter Team Building Culture Innovation
Fraunhofer IAO
Nobelstraße 12
70569 Stuttgart
Telefon +49 711 970-2244
guenter.wenzel@iao.fraunhofer.de

Information on participating / attending:
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Date:

09/17/2020 09:30 - 09/17/2020 16:00

Event venue:

Fraunhofer Institutszentrum
Nobelstraße 12
70569 Stuttgart
Baden-Württemberg
Germany

Target group:

Business and commerce, Scientists and scholars

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Construction / architecture, Electrical engineering, Information technology

Types of events:

Seminar / workshop / discussion

Entry:

07/16/2020

Sender/author:

Juliane Segedi

Department:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event66592


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay