idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project

Event


institutionlogo


Share on: 
11/19/2020 - 11/19/2020 | Stuttgart

Produktiv arbeiten mit Digitalisierung und KI

Unternehmensdialog Künstliche Intelligenz

Digitalisierung und Künstliche Intelligenz (KI) verändern die Zukunft der Produktions- und Sacharbeit. Um weiterhin global wettbewerbsfähig und für Fachkräfte attraktiv zu bleiben, müssen Unternehmen das Potenzial digitaler Technologien kennen und optimal für ihre Organisation und ihr Personal nutzen lernen. Aber welche konkreten Möglichkeiten verbergen sich hinter dem Schlagwort KI? Welche Auswirkungen hat die Einführung neuer Technologien und wie gelingt diese nachhaltig?

Anwendungsbeispiele und Lösungen
Künstliche Intelligenz (KI) ist eines der wichtigsten Zukunftsthemen für Wirtschaft und Gesellschaft. Unternehmen fragen sich, für welche Prozesse der Einsatz von Digitalisierung und KI sinnvoll und sogar wettbewerbsnotwendig ist. Denn trotz massiven Produktivitätspotenzialen bringt die Einführung neuer KI-Lösungen nach wie vor erhebliche technisch-organisatorische Aufwände mit sich. Auch die Frage der Akzeptanz von KI-Systemen für Kunden und Mitarbeitende ist für viele Betriebe bislang ungelöst. Letztlich brauchen die Unternehmen KI-Anwendungen, welche einerseits die Arbeitsproduktivität steigern, und andererseits nicht zu einem Vertrauensverlust bei den Kunden und Mitarbeitenden führen.

Der Unternehmensdialog »Produktiv arbeiten mit Digitalisierung und KI« zeigt die neuen Möglichkeiten von Digitalisierung und Künstlicher Intelligenz in Produktion und Sacharbeit auf. Er stellt praxiserprobte Lösungen vor, macht diese live erlebbar und dient als Plattform zum Austausch von praktischen Erfahrungen der digitalen Transformation.

In verschiedenen interaktiven Formaten können sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über Potenziale, Umsetzungskonzepte und praktische Lösungen von Digitalisierung und KI für produktives Arbeiten austauschen.

Die Veranstaltung auf einen Blick:
Vorträge über den Einsatz von Digitalisierung und KI für produktives Arbeiten in Unternehmen
Interaktive Workshops zu KI in Produktion, Sachbearbeitung und Dienstleistungen
Persönliches Erleben aktueller KI- und Digitalisierungslösungen in den Laboren des Fraunhofer IAO
Erfahrungsaustausch und Networking zwischen Unternehmen, Transferakteuren und Forschung
Am Nachmittag finden folgende Workshops statt:
Sachbearbeitung produktiv und menschengerecht – KI, Prozesse und Arbeit integriert gestalten
KI-Garden – Innovationsbeschleuniger für Unternehmen im Themenfeld KI
Dienstleistungen verbessern – Welche Potenziale bietet KI für Dienstleistungen

Wissenschaftliche Ansprechpartner:

Helmut Zaiser
Kompetenzmanagement
IAT der Universität Stuttgart
(Kooperationsinstitut des Fraunhofer IAO)
Nobelstraße 12
70569 Stuttgart
Telefon +49 711 970-2027
helmut.zaiser@iao.fraunhofer.de

Tim Hornung
Produktionsmanagement
IAT der Universität Stuttgart
(Kooperationsinstitut des Fraunhofer IAO)
Nobelstraße 12
70569 Stuttgart
Telefon +49 711 970-2290
tim.hornung@iao.fraunhofer.de

Information on participating / attending:
Die Teilnahmegebühr für die Veranstaltung beträgt 395 € pro Person. In der Gebühr enthalten sind die Teilnahme an den Vorträgen, Tagungsunterlagen, das Mittagessen sowie die Erfrischungen während der Pausen.

Anmeldung:
https://crm-portal.iao.fraunhofer.de/eventonline/event.aspx?contextId=A0360307D0...

Date:

11/19/2020 09:30 - 11/19/2020 16:45

Event venue:

Fraunhofer Institutszentrum, Gebäude G
Nobelstraße 12
70569 Stuttgart
Baden-Württemberg
Germany

Target group:

Business and commerce, Scientists and scholars

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Economics / business administration, Information technology

Types of events:

Seminar / workshop / discussion

Entry:

07/23/2020

Sender/author:

Juliane Segedi

Department:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event66608


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).