Polymerverfahrenstechnik - Stufenwachstumspolymere

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

idw-Abo
Science Video Project

Event


institutionlogo


Share on: 
09/30/2020 - 10/01/2020 | Online

Polymerverfahrenstechnik - Stufenwachstumspolymere

In diesem Online-Seminar erfahren Sie alles über die chemischen und verfahrenstechnischen Besonderheiten von Prozessen zur Synthese, zur Verarbeitung und zum Recycling von Stufenwachstumspolymeren und lernen die fachspezifischen Methoden zur Auslegung von ausgewählten Verfahren und Apparaten der Polymerverfahrenstechnik kennen. Zielgruppe sind Verfahrenstechniker, Prozesstechniker, Chemieingenieure und Technische Chemiker aus allen Bereichen der Prozessindustrie.

Verfahren zur Herstellung, zur Verarbeitung und zum Recycling von Stufenwachstumspolymeren weisen gegenüber der Prozesstechnik für niedermolekulare Komponenten spezifische Besonderheiten auf.

Die Synthesen von Stufenwachstumspolymeren weisen eine ungünstige Gleichgewichtstlage bzw. kleine Gleichgewichtskonstante auf und werden massiv durch den Stofftransport kontrolliert. Ohne gezielte Eingriffe in das Reaktionsgleichgewicht ist es bei der Polykondensation weder in der Schmelzphase noch in der festen Phase möglich, technisch interessante Molekulargewichte zu erzeugen.

Die Prozessfenster für Temperatur und Verweilzeit sind eng. Oberhalb des Schmelzpunktes sind Stufenwachstumspolymeren sehr sauerstoffempfindlich und neigen zur Gelbfärbung sowie sind die Reinheitsanforderungen an die Monomere sehr hoch.

Bei der Verarbeitung sind Stufenwachstumspolymere wie PET oder PA 6 empfindliche gegenüber Scherung, hohen Temperaturen und geringen Wassergehalten. Deshalb müssen diese in der Regel vor dem erneuten Aufschmelzen sorgfältig getrocknet werden und es laufen beim Aufschmelzen bzw. bei der Extrusion sowie bei der Schmelzefiltration im Zuge des Recyclings chemische Reaktionen ab, die die Polymerqualität signifikant verringern können und zu niedermolekularen Reaktionsprodukten führen.

Werkstoffliche Kennzahlen, wie die Zugfestigkeit werden in der Regel am Endprodukt ermittelt, da z.B. bei Polyestern technisch bedeutende mechanischen Eigenschaften erst im Zuge des Verarbeitungsprozesses durch Verstrecken entstehen.

Polymere aus Stufenwachstumsreaktionen können wirtschaftlich erfolgreich recycelt werden. Beim chemischen Recycling kann man auch bunt-gefärbte Polymer verarbeiten. Beim werkstofflichen Recycling (bei PET „von-der-Flache-zurFlasche“) können Qualitätseinbußen, die durch Verarbeitung und Gebrauch entstanden sind, teilweise kompensiert werden.

Bei diesen geschilderten prozesstechnischen Herausforderungen setzt das Seminar „Polymerverfahrenstechnik - Stufenwachstumsreaktionen“ an. Im Zentrum des Seminars stehen die chemischen und prozesstechnischen Besonderheiten der Polymerverfahrenstechnik von Stufenwachstumsreaktionen sowie die Vorstellung von Verfahren sowie Apparaten und Maschinen, die hochspezialisiert entwickelt wurden, um mit diesen Besonderheiten wirtschaftlich attraktiv umzugehen.

Information on participating / attending:

Date:

09/30/2020 - 10/01/2020

Event venue:

Online
Online
other

Target group:

Scientists and scholars

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Chemistry, Environment / ecology, Materials sciences

Types of events:

Seminar / workshop / discussion

Entry:

07/30/2020

Sender/author:

Dr. Christine Dillmann

Department:

Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event66635


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay