Qualitative Evaluation von Studiengängen, Modulen und Lehrveranstaltungen

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project

Event


institutionlogo


Share on: 
11/11/2020 - 11/11/2020 | Mannheim

Qualitative Evaluation von Studiengängen, Modulen und Lehrveranstaltungen

Alternative Ansätze für die Erhebung von studentischem Feedback im Rahmen der Studiengangsentwicklung sowie der Lehrveranstaltungsevaluation

Die Erfassung und Dokumentation von studentischem Feedback, Lehrenden- und Absolvent_innenbefragungen sind ein zentraler Aspekt von Evaluationsmaßnahmen an Hochschulen. Die Ergebnisse fließen einerseits in die Studiengangs- und Hochschulentwicklung ein, dienen aber auch als individuelles Feedback für Lehrende. Verbreitete quantitative, auf Fragebögen basierende Verfahren der Erhebung von Feedback stoßen dann an ihre Grenzen, wenn es darum geht, bisher unbekannte Phänomene aufzudecken oder Rückmeldungen kleiner Personengruppen zu erfassen.

Qualitative Ansätze reichen dabei von Feedbackgesprächen über Interviews bis hin zu Gruppendiskussionen und haben sich z. B. im Verfahren der Teaching Analysis Poll (TAP) oder der formativen Studiengangsevaluation bereits in der Praxis bewährt. Durch eine stärkere aktive Beteiligung der Befragten an qualitativen Evaluationsprozessen kann außerdem einer Evaluationsmüdigkeit entgegengewirkt werden. Qualitative Verfahren versprechen damit alternative Ansätze sowohl bei der Durchführung von Evaluationen als auch für die Weiterentwicklung bestehender quantitativer Verfahren.

In Impulsvorträgen werden qualitative Verfahren der Studiengangs- und Lehrveranstaltungsevaluation vorgestellt. Die Teilnehmer_innen haben Gelegenheit, eigene Fragestellungen und Praxisbeispiele einzubringen. Die Teilnehmer_innen haben Raum zu Diskussion und Austausch sowohl im Plenum als auch in Kleingruppen.

Das Seminar wird online durchgeführt.

Der Workshop richtet sich vorrangig an Mitarbeitende im Bereich des Qualitätsmanagements an Hochschulen und Förderorganisationen sowie an Personen, die vergleichbare Tätigkeiten ausüben.

Information on participating / attending:

Date:

11/11/2020 09:30 - 11/11/2020 13:00

Registration deadline:

11/10/2020

Event venue:

M 7, 9a-10, 1. OG
68161 Mannheim
Baden-Württemberg
Germany

Target group:

Scientists and scholars, Students

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

interdisciplinary

Types of events:

Seminar / workshop / discussion

Entry:

09/04/2020

Sender/author:

Viola Küßner M.A.

Department:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event66822


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
Okay