idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project

Event


institutionlogo


Share on: 
10/27/2020 - 10/27/2020 | Köln

Media and Marketing Management (B.A.): Online-Infoabend der RFH

Der Bachelorstudiengang Media and Marketing Management an der Rheinischen Fachhochschule Köln (RFH) vermittelt Studierenden praxisnahes Wissen und kombiniert betriebswirtschaftliche, medien-, kommunikationswissenschaftliche, technische und kreative Lerninhalte. Weitere Einblicke in das Studium gibt die Rheinische Fachhochschule Köln bei einem Online-Informationsabend am 27. Oktober um 18 Uhr. Zugangsdaten erhalten Sie nach der Anmeldung hier: https://rideus.de/infoabend.html.

Wer seine Produkte und Dienstleistungen erfolgreich auf dem Markt platzieren will, muss die Bedürfnisse seiner Kund*innen kennen und wissen, über welche Kanäle er den Mehrwert seiner Produkte und Dienstleistungen bekanntmacht. Der Marketingbereich von Unternehmen ist daher heute eng verknüpft mit Werbe- und Mediaagenturen sowie klassischen Medienunternehmen. Allein in NRW gibt es über 480.000 Beschäftigte in den Bereichen Medien, Agenturen und Telekommunikation – ein Arbeitsfeld mit Zukunft.

Absolventen*innen des interdisziplinär angelegten Studiengangs Media und Marketing Management haben beste Chancen für einen schnellen Berufseinstieg mit vielfältigen Möglichkeiten.

Nach erfolgreichem Abschluss arbeiten unsere Absolventen*innen in der Medienwirtschaft, im Veranstaltungsmanagement und auch in den Medienwissenschaften. Überwiegend tätig sind sie in folgenden Bereichen:

Medienunternehmen, z.B. Verlage (Buch, Zeitungen, Zeitschriften, Musik) und Rundfunk (TV und Radio)

Internet, Telekommunikations- und Gaming-Branche

Agenturen, z. B. Werbe-, Web- und Eventagenturen

Industrie (Marketing, Werbung, Social Media, Event, Messen und PR)
Dienstleistungsbranche

Handelsunternehmen

Studierende des Bachelorstudiums Media and Marketing Management haben die Wahl zwischen einem Studium in Vollzeit (sechs Semester) oder einem berufsbegleitenden Studium (sieben Semester). Das berufsbegleitende Studium findet abends und samstags statt. Im Verlauf des Studiengangs sind mehrfach Projektarbeiten eingeplant. Aus der Projektbearbeitung werden aktuelle Impulse und Erkenntnisse aus der Unternehmenspraxis gewonnen, zum Vorteil der Studierenden und zur Fortentwicklung des Studiengangs.

Kontakt
Studiengangsleiterin Vollzeitstudium, Prof. Dr. Beate Gleitsmann
E-Mail: gleitsmann@rfh-koeln.de

Studiengangsleiter berufsbegleitendes Studium
Prof. Dr. Jürgen Abel
E-Mail: abel@rfh-koeln.de

Die Rheinische Fachhochschule Köln (RFH) ist eine staatlich anerkannte Fachhochschule in privater gemeinnütziger Trägerschaft. Sie bietet über 40 Bachelor- und Masterstudiengänge in Vollzeit, dual und berufsbegleitend an - in den Fachbereichen Ingenieurwesen, Medien, Medizinökonomie & Gesundheit, Wirtschaft & Recht sowie Logistikmanagement, Marketing- und Kommunikationsmanagement. Mit ca. 6.500 Studierenden gehört die Rheinische Fachhochschule Köln zu den größten Bildungsträgern in Köln.

Information on participating / attending:

Date:

10/27/2020 18:00 - 10/27/2020 20:00

Event venue:

Rheinische Fachhochschule Köln
Schaevenstraße 1 a-b
50676 Köln
Nordrhein-Westfalen
Germany

Target group:

Students, Teachers and pupils

Relevance:

regional

Subject areas:

Economics / business administration, Media and communication sciences

Types of events:

(Student) information event / Fair

Entry:

10/07/2020

Sender/author:

Julia Radonjic

Department:

Hochschulkommunikation

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event67064


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).