idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project

Event


institutionlogo


Share on: 
11/17/2020 - 11/17/2020 | Mannheim

Prozessmanagement mit Fokus auf den Bereich Studium und Lehre (Folgeveranstaltung)

Für die Vorstellung und Diskussion von Umsetzungsbeispielen von Prozessmanagementsystemen an Hochschulen bietet die Evaluationsagentur Baden-Württemberg (evalag) am 17. November 2020 einen halbtägigen Online-Workshop an. Bei den teilnehmenden Personen wird vorausgesetzt, dass die Grundlagen des Prozessmanagements (siehe unten) bekannt sind und beispielhafte Prozessdarstellungen der eigenen Hochschule zur Diskussion beigesteuert werden.

Dieses Weiterbildungsangebot ist die Fortsetzung einer Veranstaltung, die bereits im Februar 2020 in den Räumlichkeiten der evalag in Mannheim stattgefunden hat.

Bei dieser ersten Veranstaltung, die als Einstieg in das Thema konzipiert war, wurden die Grundlagen im Prozessmanagement für den Bereich Studium und Lehre vermittelt. Es ging um Fragen wie: Was ist überhaupt ein Prozess? Wie stelle ich ihn dar? Was ist eine Notation und welche gibt es? Worin besteht der Unterschied zwischen Ist- und Soll-Prozess? Was ist eine Prozesslandkarte und wozu brauche ich sie? Weshalb sollte ein Freigabeprozess vereinbart werden? Welches sind die relevanten Prozesse im Bereich Studium und Lehre?

Die Darstellung von Prozessen u.a. mit einer Software zur Geschäftsprozessmodellierung wurde thematisiert. Neben der „handwerklichen“ Betrachtung des Themas Prozessmanagement wurde auch diskutiert, welche Aspekte bei der Aufnahme von Prozessen und dem Aufbau eines Prozessmanagementsystems zu beachten sind. Was fördert den Umgang und die Arbeit mit Prozessen? Auf welche Widerstände und Vorbehalte trifft man an den Hochschulen bei einer Prozessaufnahme? Wie kann ich als Person, die damit beauftragt ist, mit diesen Widerständen umgehen?

Zudem wurde begonnen, Umsetzungsbeispiele verschiedener Hochschulen vorzustellen. Da die Zeit für die Vorstellung und den Vergleich von mehreren Beispielen bei der Veranstaltung im Februar nicht ausreichend war, soll genau an dieser Stelle der Faden der ersten Veranstaltung wieder aufgegriffen und die Diskussion fortgesetzt werden.

Bei den teilnehmenden Personen wird vorausgesetzt, dass die Grundlagen des Prozessmanagements (siehe oben) bekannt sind und beispielhafte Prozessdarstellungen der eigenen Hochschule zur Diskussion beigesteuert werden.

Der Workshop richtet sich vorrangig an Hochschulmitarbeitende, die sich mit der Thematik der Prozessaufnahme und -modellierung sowie der Entwicklung eines Prozessmanagementsystems beschäftigen.

Information on participating / attending:
Veranstaltung im Online-Format

Date:

11/17/2020 09:30 - 11/17/2020 13:00

Registration deadline:

11/16/2020

Event venue:

M7, 9a-10
68161 Mannheim
Baden-Württemberg
Germany

Target group:

Scientists and scholars, all interested persons

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

interdisciplinary

Types of events:

Seminar / workshop / discussion

Entry:

10/15/2020

Sender/author:

Viola Küßner M.A.

Department:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event67116


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).