idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project

Event


institutionlogo


Share on: 
11/25/2020 - 11/26/2020 | Heidelberg

Future Skills: Expertisen nutzen – Hochschulbildung für die digitale Zukunft

Durch Megatrends wie Digitalisierung und Automatisierung verändern sich die Arbeitswelt und die Art zu arbeiten in einer bisher nicht gekannten Dynamik. Neue Berufe entstehen, bekannte Berufsbilder wandeln sich. Die Online-Konferenz „Future Skills: Expertisen nutzen – Hochschulbildung für die digitale Zukunft“ will die Hochschuldidaktik und Lehr-/Lernformate im Dialog mit der beruflichen Praxis neu denken. Kooperationspartner ist die Metropolregion Rhein-Neckar.

Um die Studierenden auf die Herausforderungen eines sich schnell ändernden Arbeitsmarktes vorzubereiten, müssen Hochschulen nicht nur ihre Curricula und ihr Angebotsportfolio, sondern auch Hochschuldidaktik und Lehr-/Lernformate neu denken und auf die für eine erfolgreiche gesellschaftliche Teilhabe zukünftig notwendigen fachlichen und überfachlichen Kompetenzen ausrichten. Dies kann nur im Dialog mit der beruflichen Praxis gelingen.

Die Konferenz „Future Skills: Expertisen nutzen – Hochschulbildung für die digitale Zukunft“ der SRH Hochschule Heidelberg in Kooperation mit der Metropolregion Rhein-Neckar bringt dementsprechend Expert*innen aus Wissenschaft und Praxis zusammen, die in Vorträgen, Diskussionsrunden und Workshops ihre Erfahrungen teilen, um Impulse für eine zukunftsfähige Hochschulbildung zu geben und diese gemeinsam mit den Teilnehmer*innen weiterzuentwickeln.

Im Verlauf der beiden Konferenztage sind verschiedene und in sich abgeschlossene Slots mit Impulsvorträgen und Workshops vorgesehen, in die Sie sich jeweils einbuchen können, um sich so Ihr individuelles Programm zusammenzustellen. Kooperationspartner der diesjährigen Konferenz ist die Metropolregion Rhein Neckar (MRN), deren Reihe Vorbilder der Regionmit dem Thema „Neue Lernformate–Lernen im 21. Jahrhundert“ in die Konferenz integriert wird. Als Impulsgeber und Workshopleitende stehen Ihnen Expert*innen aus Wissenschaft und Praxis Rede und Antwort.

Die Konferenz setzt die Reihe der seit 2015 an der SRH Hochschule Heidelberg stattfinden Lehr-/Lernkonferenzen fort. Die Hochschule versteht sich als Innovationsort für Lehren und Lernen. Für ihr didaktisches Konzept „Das CORE-Prinzip“ wurde sie im Jahr 2018 mit dem Genius Loci-Preis für Lehrexzellenz des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft und der Volkswagenstiftung ausgezeichnet. Im Jahr 2019/2020 wurde die Hochschule als bundesweit erste private Hochschule mit ihrer Digitalisierungsstrategie Studium und Lehre in die Peer-to-Peer-Beratung des Hochschulforums Digitalisierung aufgenommen.

Information on participating / attending:
Online-Veranstaltung
Die Zugangsdaten erhalten Sie nach Registrierung auf https://www.hochschule-heidelberg.de/core-konferenz-2020/

Date:

11/25/2020 12:30 - 11/26/2020 17:30

Event venue:

Zugangsdaten erhalten Sie per Mail nach der Registrierung
Heidelberg
Baden-Württemberg
Germany

Target group:

Scientists and scholars

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Teaching / education

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference

Entry:

10/21/2020

Sender/author:

Janna von Greiffenstern

Department:

Kommunikation

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event67165

Attachment
attachment icon Programm der Online-Konferenz "Future Skills: Expertisen nutzen – Hochschulbildung für die digitale Zukunft"

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).