idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project

Event


institutionlogo


Share on: 
11/24/2020 - 11/24/2020 | 25337 Elmshorn e.V.

Onlineveranstaltung:Wirtschaft trifft Wissenschaft: Zirkuläres Wirtschaften – in Kreisläufen denken

Die Veranstaltung „Zirkuläres Wirtschaften – in Kreisläufen denken“, gemeinsam getragen von der Initiative Elmshorn e. V. und der NORDAKADEMIE Hochschule der Wirtschaft, spannt einen großen Bogen zum Thema "Zirkuläres Wirtschaften" und stellt zahlreiche Praxisbeispiele aus der Metropolregion Hamburg vor. Der rote Faden ist dabei die Ressourceneffizienz und die Möglichkeiten, mit werterhaltenden Maßnahmen Klimawandel und Artenschwund zu begegnen.

Das Herbstlaub macht es wieder bewusst, die Natur wirtschaftet in Kreisläufen. Laub wird zu Humus, aus dem im Frühling neues Leben sprießt. Ressourcen bleiben als Wertstoffe erhalten. Müll und Entsorgungsprobleme gibt es nicht. Nicht nur aus ökologischer Sicht zum Schutz des Klimas und der Artenvielfalt, auch aus ökonomischer Sicht lässt sich diesem Vorbild einiges abgewinnen

Die Onlineveranstaltung „Zirkuläres Wirtschaften – in Kreisläufen denken“, gemeinsam getragen von der Initiative Elmshorn e. V. und der NORDAKADEMIE Hochschule der Wirtschaft, spannt einen großen Bogen und stellt zahlreiche Praxisbeispiele aus der Metropolregion Hamburg vor. Der rote Faden ist dabei die Ressourceneffizienz und die Möglichkeiten, mit werterhaltenden Maßnahmen Klimawandel und Artenschwund zu begegnen.

Folgende Vorträge aus der Praxis und der Wissenschaft, denen sich eine offene Diskussion anschließt, werden das Thema nach der Begrüßung durch Univ.-Prof. Dr. Kerstin Fink, Präsidentin NORDAKADEMIE Hochschule der Wirtschaft und Dr. Paul Raab, Initiative Elmshorn aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchten:

• Den Übergang zur Kreislaufwirtschaft erfolgreich meistern
Prof. Dr. Andreas Wieland, Operations Management, Copenhagen Business School
• Bauen für die Ewigkeit?
Prof. Dr. Holger Petersen, NORDAKADEMIE Hochschule der Wirtschaft
• Wertschöpfung im Closed Loop – Ein Blick auf Europas modernsten Recyclingpapier-Standort
Broder Heepmann, Leiter Erneuerbare Energie & Produktentwicklung, Steinbeis Papier GmbH, Glückstadt
• Integrierte Stoffstromsysteme in der Abwasserwirtschaft – Realisierung des HAMBURG WATER Cycle® im Stadtquartier Jenfelder Au
Narne Hinrichsmeyer, Hamburg Wasser, Hamburg
• New Normal? – Wir sollten nicht zurück in die alte Normalität
Marc Ramelow, Geschäftsführer, Modehaus Gustav Ramelow KG, Elmshorn
• C2C in Städten & Kommunen - Potenziale urbaner Räume
Magdalena Junker, Städte & Kommunen, Cradle to Cradle NGO
Die Moderation übernimmt Dr. Can Özren, Pressesprecher der Industrie- und Handelskammer zu Lübeck.

Informationen zur Anmeldung

Für die Teilnahme ist eine Anmeldung unter https://www.nordakademie.de/veranstaltungen/wirtschaft-trifft-wissenschaft-zirku...
erforderlich. Nach Anmeldung zur Veranstaltung erhält jeder Teilnehmer einen Link, über den man dann bequem von zu Hause aus die Online-Veranstaltung erleben kann. Alles was benötigt wird, ist ein Computer, ein Tablet oder ein Smartphone und eine stabile Internetverbindung. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Information on participating / attending:
Informationen zur Anmeldung

Die Teilnahme ist kostenfrei. Für die Teilnahme ist eine Anmeldung unter https://www.nordakademie.de/veranstaltungen/wirtschaft-trifft-wissenschaft-zirku...
erforderlich. Nach Anmeldung zur Veranstaltung erhält jeder Teilnehmer einen Link, über den man dann bequem von zu Hause aus die Online-Veranstaltung erleben kann. Alles was benötigt wird, ist ein Computer, ein Tablet oder ein Smartphone und eine stabile Internetverbindung.

Date:

11/24/2020 16:00 - 11/24/2020 18:00

Registration deadline:

11/24/2020

Event venue:

Onlineveranstaltung der NORDAKADEMIE und Initiative Elmshorn
25337 Elmshorn e.V.
Schleswig-Holstein
Germany

Target group:

Business and commerce, Scientists and scholars

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Construction / architecture, Economics / business administration, Energy, Environment / ecology, Social studies

Types of events:

Seminar / workshop / discussion

Entry:

11/18/2020

Sender/author:

Elisabeth Gragert

Department:

Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event67399


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).