idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Event


institutionlogo


Share on: 
03/17/2021 - 03/20/2021 | Online via Zoom

61. Wissenschaftliche Jahrestagung der DGAUM - Onlineveranstaltung

Wissenschaftliche Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V. vom 17. bis 20. März. Der gesamte Kongress wird ausschließlich digital stattfinden.

Arbeitsschutz in der Pandemie, Betriebliches Gesundheitsmanagement, psychische Belastungen am Arbeitsplatz sind Themen, die vor dem Hintergrund der SARS-CoV-2-Pandemie an Bedeutung gewinnen. Die Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin (DGAUM) hat diese Themen auf die Agenda der 61. Wissenschaftlichen Jahrestagung gesetzt. Aber auch darüber hinaus wird die DGAUM2021 wieder ein umfangreiches Programm rund um die Fachgebiete der Arbeits-, Sozial- und Umweltmedizin anbieten. Die Jahrestagung findet vom 17. bis 20. März 2021 im digitalen Format statt. Alle Veranstaltungen werden online über die Videoplattform Zoom übertragen. Die Schirmherrschaft übernimmt Heike Werner, Thüringer Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie.

Information on participating / attending:
Mitglieder von DGAUM, ÖGA, SGARM,VDSI,GfA erhalten 50% Ermäßigung bei der Teilnahmegebühr

Date:

03/17/2021 09:00 - 03/20/2021 16:00

Event venue:

Nur Online-Teilnahme möglich
Online via Zoom
Bayern
Germany

Target group:

Scientists and scholars

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Environment / ecology, Medicine, Psychology

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference

Entry:

12/07/2020

Sender/author:

Dr. Thomas Nesseler

Department:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event67526


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).