idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Event


institutionlogo


Share on: 
02/10/2021 - 02/10/2021 | Merseburg

Hochschulen als Weiterbildungsanbieter:Ein Marktplatz für Mitteldeutschland – der Weg in die Zukunft

Wir laden Sie herzlich ein! Melden Sie sich hier zu unserer Online-Tagung an und seien Sie dabei, wenn die Hochschulen Anhalt, Harz und Merseburg gemeinsam mit der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und der Hochschule Magdeburg/Stendal verschiedenste Themenbereiche der wissenschaftlichen Weiterbildung präsentieren.

Die Hochschullandschaft in Sachsen-Anhalt ist in Bewegung – Universitäten und Hochschulen für angewandte Wissenschaften haben sich als Akteure auf dem Weiterbildungsmarkt etabliert. Nicht selbstverständlich und keineswegs ein Selbstläufer, wie Beispiele in anderen Bundesländern zeigen. Berufliche Weiterbildung auf akademischem Niveau zu ermöglichen ist gerade für ein Land mit kleinteiliger Wirtschaftsstruktur und großen Entwicklungsbedarfen eine Herausforderung.

Mit Unterstützung des Europäischen Sozialfonds und des Ministeriums für Arbeit, Soziales und Integration des Landes Sachsen-Anhalt wurde in den letzten Jahren Pionierarbeit bei der Öffnung der Hochschulen für die Bedarfe von Beschäftigten und Unternehmen geleistet. Im Ergebnis konnten wesentliche Voraussetzungen geschaffen werden, die regionale Weiterbildungslandschaft auch langfristig zu stärken: Die Hochschulen des Landes haben sich in Sachen Weiterbildung untereinander, aber auch mit der Wirtschaft eng vernetzt, dauerhafte institutionelle Lösungen für Weiterbildung an Hochschulen aufgebaut und nicht zuletzt neue, innovative Weiterbildungsangebote entwickelt – modular, online oder unternehmensbezogen.

Das Land gewinnt unterm Strich als Ganzes. Beschäftigte können nun, neben dem Beruf und zu familienfreundlichen Bedingungen, an allen Hochschulen in Sachsen-Anhalt auf flexible Weiterbildungsangebote und -formate zurückgreifen, sei es ein Tagesseminar, Blockveranstaltungen am Wochenende oder ein komplettes berufsbegleitendes Studium. Die Wirtschaft profitiert von bedarfsgerechteren Qualifikationen und der Möglichkeit Fachkräfte zu entwickeln. Die Hochschulen können Synergien aus der Zusammenarbeit nutzen. Symbol für all dies ist das neue Weiterbildungsportal des Landes. Ein offener Marktplatz für Weiterbildungen, der die Suche nach passenden Weiterbildungsangeboten und die Kombination modularer Weiterbildungseinheiten über alle Hochschulen hinweg ermöglicht.

In einer offenen Fachtagung sollen dazu Erfahrungen ausgetauscht, Potentiale ausgelotet und neue Perspektiven eröffnet werden. Die Hochschulen in Sachsen-Anhalt laden ein, über den engeren Kontext des Landes hinaus in den Blick zu nehmen,

- was sich daraus für andere Regionen lernen lässt,
- wie die Zusammenarbeit zwischen Hochschulen und den regionalen Akteuren noch enger geknüpft werden kann,
- wie sich das Weiterbildungsangebot weiterentwickeln lässt.

Das Programm können Sie hier einsehen: https://www.wissenschaftliche-weiterbildung.de/tagung/

Information on participating / attending:
Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist erforderlich. Den Link zur Tagung bekommen Sie nach erfolgreicher Anmeldung.

Date:

02/10/2021 12:00 - 02/10/2021 16:00

Event venue:

Die Tagung findet online statt.
Merseburg
Sachsen-Anhalt
Germany

Target group:

Business and commerce, Scientists and scholars

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

interdisciplinary

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference

Entry:

01/20/2021

Sender/author:

Christian Franke M.A.

Department:

Hochschulmarketing und Kommunikation

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event67746

Attachment
attachment icon Ankündigungsplakat

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).