idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Event


institutionlogo


Share on: 
03/24/2021 - 03/26/2021 | Bielefeld

Framing Global Contestations of Women's and Gender Rights

MID-TERM CONFERENCE OF THE RESEARCH GROUP "GLOBAL CONTESTATIONS OF WOMEN’S AND GENDER RIGHTS"

Leitung: Alexandra Scheele, Julia Roth, Heidemarie Winkel (Bielefeld)

Gleiche Rechte für alle Menschen aller Geschlechter: Das galt lange als ein zwar noch nicht erreichtes, aber unumstrittenes Ziel. Doch diese Einigkeit ist in letzter Zeit brüchig geworden – der Einsatz für Frauen- und Geschlechterrechte wird von unterschiedlichen Seiten als „Gender-Ideologie“ kritisiert. Warum und auf welche Weisen sind Frauen- und Geschlechterrechte in verschiedenen politischen und gesellschaftlichen Kontexten weltweit zu einem umstrittenen Feld geworden?

Im Rahmen dieser öffentlichen Tagung, die im Videoformat abgehalten wird, stellt die Forschungsgruppe auf vier Panels unterschiedliche Erklärungsansätze zur Diskussion. Dabei geht es um die Reflektion zentraler Perspektiven wie Intersektionalität oder Universalismus, die Analyse des globalen Kapitalismus als Krisenherd, die Auseinandersetzung mit hegemonialen Wissensproduktionen sowie die Infragestellung von globalen Normativitäten.

Gerahmt wird die Konferenz von zwei Keynotes: Manuela Boatcă (Universität Freiburg) eröffnet die Konferenz am Mittwoch mit dem Vortrag „Gendering Global Entanglements – Decolonializing Inequalities“, Susanne Baer (Bundesverfassungsgericht Karlsruhe) reflektiert zum Abschluss „Gendered Normativities: The Role and Rule of Law“.

Am Vorabend der Konferenz präsentieren Gabriele Dietze (Berlin) und Julia Roth (Bielefeld) gemeinsam mit Birgit Sauer (Wien) ihr Buch „Right-Wing Populism and Gender. European Perspectives and Beyond“, das im letzten Jahr im Bielefelder Transcript Verlag erschienen ist.

Information on participating / attending:
Die Veranstaltung findet als Videokonferenz statt. Zur Anmeldung wenden Sie sich bitte an: karin.matzke@uni-bielefeld.de

Date:

03/24/2021 18:00 - 03/26/2021 13:00

Event venue:

Videokonferenz
Zentrum für interdisziplinäre Forschung (ZiF)
33615 Bielefeld
Nordrhein-Westfalen
Germany

Target group:

Scientists and scholars, Students

Relevance:

international

Subject areas:

Cultural sciences, Law, Politics, Social studies

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference

Entry:

02/25/2021

Sender/author:

Dr. Manuela Lenzen

Department:

Medien und News

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event68047


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).