idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Event


institutionlogo


Share on: 
03/23/2021 - 03/23/2021 | Göttingen

Nachhaltiger Konsum: Wie sieht unsere post-pandemische Konsumkultur aus?

Mit den virtuellen Campuswochen vom 9. März bis 8. April 2021 gewährt die PFH Private Hochschule Göttingen einen Einblick in das Campusstudium und aktuelle Forschungsthemen der Hochschule. Unter dem Motto "Eine Welt im Wandel: Leben und Studieren in 2021“ greifen Professorinnen und Professoren der PFH aktuelle Themen aus Wirtschaft und Psychologie auf.

Referent: Prof. Dr. Julian Voss, Professor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
Food-/Agribusiness-Management

Hochschulmessen, Tage der offenen Tür, Schnupperstudien: Zahlreiche Studien- und Berufsorientierungsveranstaltungen fallen aufgrund der aktuellen Pandemiesituation aus. Mit den virtuellen Campuswochen vom 9. März bis 8. April 2021 gewährt die PFH Private Hochschule Göttingen einen Einblick in das Campusstudium und aktuelle Forschungsthemen der Hochschule. Unter dem Motto "Eine Welt im Wandel: Leben und Studieren in 2021“ greifen Professorinnen und Professoren der PFH aktuelle Themen aus Wirtschaft und Psychologie auf.

Die Themen der halbstündigen Impulsvorträge reichen von "Nachhaltiger Konsum: Wie sieht unsere post-pandemische Konsumkultur aus?" bis hin zu "Psychische Belastungen während der COVID-19 Pandemie: Neuste Erkenntnisse aus unserer Forschung." Lehrende der PFH stellen an sechs Abenden aktuelle Themen aus Forschung und Lehre vor. Anschließend können sich Studieninteressierte innerhalb der Studiengangs-Info-Sessions zu ihrem Wunschstudium informieren.

"Welche Themen werden 2021 wichtig sein und was ist der aktuelle Forschungstand? Mit unseren virtuellen Campuswochen laden wir Schülerinnen und Schüler, aber auch alle Interessierten herzlich ein, Einblicke in unsere Forschungsarbeit zu nehmen und so Campusluft zu schnuppern", sagt Prof. Dr. Frank Albe, Präsident der PFH. Die virtuellen Campuswochen starten am Dienstag, den 9. März 2021 um 18.00 Uhr mit dem Impulsvortrag "Quo vadis Tourismus? Zwischen "Corona-Pandemie" und "Fridays for Future". Prof. Albe, der an der PFH Betriebswirtschaft mit dem Schwerpunkt Tourismus und Controlling lehrt, beschäftigt sich in seinem Vortrag mit den aktuellen Herausforderungen der Tourismusbranche.

Information on participating / attending:
Alle Interessierten sind herzlich zu den virtuellen Campuswochen eingeladen und können daran unkompliziert über www.pfh.de/leben-und-studieren-in-2021 teilnehmen. Ab sofort sind unter dem Link detaillierte Programminformationen einsehbar. Wer unabhängig von bestimmten Studiengängen wissen möchte, wie ein Studium unter Corona-bedingten Einschränkungen abläuft, ob ein Auslandssemester dennoch möglich ist und ob eine Regelstudienzeit überhaupt noch realistisch ist, kann an der allgemeinen Infoveranstaltung „Studieren in 2021“ teilnehmen.

Date:

03/23/2021 18:00 - 03/23/2021 19:15

Registration deadline:

03/23/2021

Event venue:

Virtuelle Veranstaltung
PFH Private Hochschule Göttingen
Weender Landstraße 3-7
37073 Göttingen
Niedersachsen
Germany

Target group:

Teachers and pupils, all interested persons

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

interdisciplinary

Types of events:

(Student) information event / Fair, Presentation / colloquium / lecture

Entry:

03/03/2021

Sender/author:

Susanne Boll

Department:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event68073

Attachment
attachment icon Presseinformation Virtuelle Campuswochen

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).