idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Event


institutionlogo


Share on: 
03/24/2021 - 03/24/2021 | Berlin

Cha(lle)nging Perspectives | Impulsvortrag und Talk | Streitkulturen mit Chantal Mouffe

Wir laden Sie herzlich ein zum Vortrags- und Diskussionsabend der Arbeitsgruppe "Streitkulturen" und ihrem Gast Chantal Mouffe am Mittwoch, 24.3.2021 um 19 Uhr per Zoom.

Welche Rolle spielt Streit in der Politik? Nach welchen Regeln und mit welchem Ziel wird dort gestritten? Und wie steht es um den Streit in der Wissenschaft?

Über diese und weitere Fragen diskutieren die Mitglieder der Arbeitsgruppe „Streitkulturen“ Eva Buddeberg (Philosophie, Goethe-Universität Frankfurt), Lukas Haffert (Politikwissenschaft, Universität Zürich), Valeska Huber (Geschichte, Freie Universität Berlin) und Christoph Lundgreen (Alte Geschichte, Universität Bielefeld) in der Veranstaltungsreihe Challenging Perspectives mit Chantal Mouffe.

Chantal Mouffe ist Politikwissenschaftlerin und Professorin für politische Theorie an der University of Westminster in London. Sie ist Mitbegründerin der „Radikalen Demokratie“ und Vertreterin einer agonalen Demokratietheorie. Sie begreift Politik als einen Raum des Konflikts und beschäftigt sich in ihren Publikationen unter anderem mit dem spannungsreichen Verhältnis, das Demokratien kennzeichnet: Das zwischen Ideen individueller Freiheit und Menschenrechten einerseits und Gleichheit und Volkssouveränität andererseits. Im Suhrkamp Verlag erschienen zuletzt von ihr „Agonistik. Die Welt politisch denken.“ (2014) und „Für einen linken Populismus“ (2018).

Die AG „Streitkulturen“ der Jungen Akademie beschäftigt sich mit Diskursformen und Kulturen des Streits in Wissenschaft und Gesellschaft. Die Mitglieder versuchen den aktuellen Wandel der Debattenkultur zu verstehen, der das politische System erschüttert und auch die Wissenschaft erfasst.

Durch den Abend führt Simon W. Fuchs (Islamwissenschaft, Universität Freiburg) und ebenfalls Mitglied der AG „Streitkulturen“. Eröffnet wird der Abend durch einen Impulsvortrag von Chantal Mouffe. Anschließend diskutieren die Mitglieder der Jungen Akademie die Themen des Abends mit ihrem Gast. Das Publikum ist eingeladen, sich mit eigenen Fragen an der Diskussion zu beteiligen.

Die Veranstaltung findet auf Englisch statt.

Die Veranstaltung ist Teil der Aktivitäten rund um das 20-jährige Jubiläum der Jungen Akademie. Alle Infos zum Jubiläum unter 2020.diejungeakademie.de oder #jungeakademie2020.

Information on participating / attending:
Für die Teilnahme am Vortrags- und Diskussionsabend am 24.3. per Zoom melden Sie sich bitte hier an:

Date:

03/24/2021 19:00 - 03/24/2021 20:30

Registration deadline:

03/23/2021

Event venue:

Online
Berlin
Berlin
Germany

Target group:

Scientists and scholars, all interested persons

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Cultural sciences, Media and communication sciences, Philosophy / ethics, Politics

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference

Entry:

03/18/2021

Sender/author:

Christiane Caldari-Winkler

Department:

Geschäftsstelle

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event68235

Attachment
attachment icon Cha(lle)nging Perspectives | Streitkulturemn mit Chantal Mouffe

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).