idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Event


institutionlogo


Share on: 
04/21/2021 - 04/21/2021 | Karlsruhe

Digitale Pressekonferenz: Autonome Shuttles nehmen Passagierbetrieb in Karlsruhe auf

Im Karlsruher Stadtteil Weiherfeld-Dammerstock können Bürgerinnen und Bürger jetzt ein einzigartiges Mobilitätskonzept erleben: Im Rahmen des BMVI-geförderten Forschungsprojekts EVA-Shuttle bringen automatisiert fahrende, emissionsfreie Minibusse ihre Fahrgäste nach Bedarf bequem von A nach B. Die Bestellung erfolgt on-demand via App. Die Fahrzeuge bewegen sich frei im regulären Straßenverkehr, was in dieser Konstellation bisher einzigartig in Deutschland ist.

Bei der PK möchten wir Sie gerne über den Start des Passagierbetriebs informieren.

Es sprechen zu Ihnen (aktueller Stand):
• Andreas Scheuer (Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur)
• Winfried Hermann (Verkehrsministerium Baden-Württemberg)
• Dr. Frank Mentrup (Oberbürgermeister der Stadt Karlsruhe)
• Dr. Alexander Pischon (Geschäftsführer Verkehrsbetriebe Karlsruhe)
• Prof. Dr. J. Marius Zöllner (FZI, Forschungszentrum Informatik Karlsruhe)
• Berthold Huber (Vorstand Personenverkehr Deutsche Bahn).

Pressebilder und Schnittmaterial können wir Ihnen gerne zur Verfügung stellen. O-Töne mit einzelnen Teilnehmern können über Teams oder im Anschluss telefonisch abgenommen werden. Wir bitten um vorherige Anmeldung zur bestmöglichen Planung.

Im Anschluss an die Pressekonferenz bieten wir Ihnen in Weiherfeld-Dammerstock die Möglichkeit, Fotos oder Filmaufnahmen vom Shuttle zu machen und eine kurze Fahrt zu erleben. Für Fragen stehen Ihnen Experten aus dem Projekt zur Verfügung. Fahrten sind gemäß unseres Corona-Hygienekonzepts nur mit maximal drei Personen und medizinischem Mundschutz möglich.

Bitte buchen Sie sich hierfür mit Ihrer Anmeldung zur PK via E-Mail möglichst frühzeitig einen der folgenden Termine:

21.4., 14.45 – 15 Uhr
21.4., 15.15 – 15.30 Uhr
21.4., 15.45 Uhr – 16 Uhr

Veranstalter sind die Verkehrsbetriebe Karlsruhe GmbH, die neben dem FZI Forschungszentrum Informatik (Konsortialführer), der Robert Bosch GmbH, der TÜV SÜD Auto Service GmbH und der Deutsche Bahn Tochter ioki GmbH an dem Forschungsprojekt beteiligt sind. Die INIT GmbH, die Stadt Karlsruhe und der Karlsruher Verkehrsverbund / Albtal-Verkehrs-Gesellschaft begleiten das Projekt als assoziierte Partner.

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) fördert das Vorhaben im Rahmen des Forschungsprogramms Automatisiertes und Vernetztes Fahren mit 2,52 Millionen Euro über eine Laufzeit von 33 Monaten.

Information on participating / attending:
Die digitale Pressekonferenz findet statt über die Plattform Microsoft Teams.
Sie können diese Plattform ohne vorherige Installationen über einen Link zur Veranstaltung nutzen. Diesen schicken wir Ihnen gerne zu.
Melden Sie sich dazu bitte verbindlich zur PK an bis spätestens Montag, 20. April, per E-Mail an: pressestelle@vbk.karlsruhe.de

Date:

04/21/2021 13:30 - 04/21/2021 14:15

Registration deadline:

04/20/2021

Event venue:

Die digitale Pressekonferenz findet statt über die Plattform Microsoft Teams.
Karlsruhe
Baden-Württemberg
Germany

Target group:

Journalists

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Information technology, Traffic / transport

Types of events:

Press conferences

Entry:

04/16/2021

Sender/author:

Johanna Häs

Department:

Communications

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event68479


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).