idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Event


institutionlogo


Share on: 
06/14/2021 - 06/14/2021 | Stuttgart

Innovationsprogramm Klimaneutrale Städte

Wie können Innenstädte gestaltet werden, um aktuelle Krisen, Trends und Herausforderungen zu bewältigen? Welche Rolle spielen datengestützte Ansätze im urbanen Datenmanagement? Wie lassen sich die Themen Klimaresilienz und Klimaneutralität in die Stadtplanung integrieren? Vor welchen Herausforderungen stehen andere Städte aktuell und welche Best Practices gibt es?

Mit der digitalen Event-Reihe »Morgenstadt – City of the Future« bieten unsere Expert*innen den Mitgliedern der Morgenstadt-Initiative und allen Interessierten eine Plattform für Austausch und Vernetzung über neueste Erkenntnisse, laufende Projekte und Förderprogramme.

Im »Innovationsprogramm Klimaneutrale Städte (IKNS)« arbeiten Kommunen und Wissenschaft zusammen, um die Implementierung von CO2-neutralen Städten zu unterstützen und zu beschleunigen. Zur Umsetzung dieses Ziels werden kooperative Projekte entwickelt. Als erster Baustein wurde in der Kooperation von Fraunhofer IAO, Fraunhofer ISE und Fraunhofer IMW sowie fünf weiteren Partnerkommunen im Frühjahr 2021 das Projekt »Urbane Transformationspfade Klimaneutralität (UTK)« erarbeitet, für das im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) Fördermittel beantragt wurden. Dieses beantrage Vorhaben hat eine automatisierte kommunale CO2 Bilanzierung sowie verbesserte Methoden zur Identifizierung passgenauer Lösungssysteme für eine effektive CO2 Minderung im jeweiligen urbanen Kontext zum Ziel.

Im IKNS Workshop möchten die Expert*innen die Tools und Methodiken des Projekts »Urbane Transformationspfade Klimaneutralität« vorstellen sowie die Problematiken auf dem Weg zur Klimaneutralität in Kommunen mit den Teilnehmenden erörtern und Kooperationsmöglichkeiten ausloten

English Description

In the »Innovation Program Climate Neutral Cities (IKNS)«, municipalities and science work together to support and accelerate the implementation of CO2-neutral cities. Cooperative projects are being developed to implement this goal. As a first building block, the cooperation of Fraunhofer IAO, Fraunhofer ISE and Fraunhofer IMW as well as five other partner municipalities developed the project »Urban Transformation Pathways Climate Neutrality (UTK)« in spring 2021, for which funding was applied for within the framework of the National Climate Initiative of the German Federal Ministry for the Environment, Nature Conservation and Nuclear Safety (BMU). This project aims at an automated municipal CO2 balancing as well as improved methods for the identification of suitable solution systems for an effective CO2 reduction in the respective urban context.

In the IKNS workshop, the experts would like to present the tools and methodologies of the project »Urban Transformation Pathways Climate Neutrality« as well as discuss the problems on the way to climate neutrality in municipalities with the participants and explore cooperation possibilities.



Teil der digitalen Event-Reihe »Morgenstadt – City of the Future«
Die Fraunhofer »Morgenstadt-Initiative« ist ein Netzwerk aus Fraunhofer-Instituten, Kommunen und Unternehmen, um Innovationen für die Stadt von morgen vorauszudenken, zu entwickeln und zu erproben. In der digitalen Event-Reihe erhalten Mitglieder und Interessierte einen Einblick in aktuelle Entwicklungen, laufende Projekte und neueste Erkenntnisse. Vertreterinnen und Vertreter aus Städten und Industrie haben damit die Möglichkeit, das Morgenstadt-Netzwerk näher kennenzulernen. Die Termine der Event-Reihe können unabhängig voneinander besucht werden.



Die Veranstaltung richtet sich an
Vertreter*innen von Kommunen, Klimaschutzmanager*innen, Klimaschutzleitstellen

Information on participating / attending:
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.
Anmeldung unter https://crm-portal.iao.fraunhofer.de/eventonline/event.aspx?contextId=A0360307D0...

Date:

06/14/2021 15:00 - 06/14/2021 16:30

Event venue:

Webinar
Stuttgart
Baden-Württemberg
Germany

Target group:

Business and commerce

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Economics / business administration, Environment / ecology, Information technology, Traffic / transport

Types of events:

Presentation / colloquium / lecture, Seminar / workshop / discussion

Entry:

05/07/2021

Sender/author:

Juliane Segedi

Department:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event68681


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).