idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Event


institutionlogo


Share on: 
06/08/2021 - 06/08/2021 | Kiel

Was die Hochschulen für ein gelingendes Studium tun müssen – Online-Vortrag an der FH Kiel

Im Rahmen der Ringvorlesung Vision-Aktion-Inklusion geht Prof. Dr. Dieter Röh in seinen Vortrag „Studieren mit einer nicht-sichtbaren chronischen Erkrankung – Was die Hochschulen für ein gelingendes Studium tun müssen“ auf die besonderen Anforderungen in der Lebens- und Studiensituation von Menschen mit einer sogenannten nicht-sichtbaren chronischen Erkrankung ein.

In der kommenden Woche setzten die Diversitätsbeauftragte und die Beauftragte für Studierende mit Behinderung und/oder chronischer Erkrankung der Fachhochschule (FH) Kiel ihre Ringvorlesung fort. Der Referent am Dienstag, 8. Juni 2021, 17 - 18.30 Uhr, ist Prof. Dr. Dieter Röh. Er ist Professor für die Wissenschaft der Sozialen Arbeit und Beauftragter für die Belange behinderter und chronisch kranker Studierender an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg. In seinem Vortrag „Studieren mit einer nicht-sichtbaren chronischen Erkrankung – Was die Hochschulen für ein gelingendes Studium tun müssen“ geht er auf die besonderen Anforderungen in der Lebens- und Studiensituation von Menschen mit einer sogenannten nicht-sichtbaren chronischen Erkrankung ein.

Zum Inhalt: Studierende mit somatischen oder psychischen Erkrankungen machen den größten Anteil derjenigen aus, die aufgrund einer gesundheitlichen Beeinträchtigung eine Studienerschwernis erleben. Bei vielen nicht-sichtbaren Beeinträchtigungen besteht einerseits ein erhöhtes Risiko der Diskriminierung und Stigmatisierung, welches die Betroffenen erheblich einschränken kann, andererseits sind die einstellungs- und umweltbedingten Barrieren leichter abbaubar als bauliche Barrieren. Denn hier kommt es häufig nur auf eine Veränderung des Bewusstseins von Lehrenden und Kommiliton*innen sowie der Anpassung von Prozessen an, um die Teilhabe an Hochschulbildung zu ermöglichen.

Information on participating / attending:
Eine Teilnahme an der Online-Veranstaltung ist über folgenden Link möglich:
https://fh-kiel.zoom.us/j/65543255482. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Date:

06/08/2021 17:00 - 06/08/2021 18:30

Registration deadline:

06/08/2021

Event venue:

Online
Kiel
Schleswig-Holstein
Germany

Target group:

all interested persons

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

interdisciplinary

Types of events:

Presentation / colloquium / lecture

Entry:

06/04/2021

Sender/author:

Frauke Schäfer

Department:

Pressestelle

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event68956

Attachment
attachment icon Flyer Ringvorlesung

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).