idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Event


institutionlogo


Share on: 
06/15/2021 - 06/15/2021 | Ehningen

Wegweisende Forschungsplattform – der Zukunft einen Schritt voraus mit Fraunhofer und IBM

Fraunhofer und IBM stellen am 15. Juni 2021 den ersten IBM Quantum System One in Europa erstmals der Öffentlichkeit vor. Die wegweisende Quantencomputing-Forschungsplattform steht Unternehmen und Forschungsorganisationen zur Verfügung, um anwendungsbezogen Quantenalgorithmen zu entwickeln und zu testen sowie Know-how aufzubauen. In einem Gemeinschaftsprojekt mit IBM betreibt die Fraunhofer-Gesellschaft den nahe Stuttgart installierten Quantencomputer unter hiesigem Datenschutzrecht.

Quantencomputing gilt als »Game Changer«, der schon in einigen Jahren neues Wissen und neue Möglichkeiten in vielen Bereichen schaffen kann: bei Optimierung und Simulation, in Logistik und Verkehr, Energiewirtschaft, Chemie, Medizin oder den Materialwissenschaften. In Deutschland herrscht Konsens über das große Potenzial der Zukunftstechnologie, und sowohl Politik als auch Wirtschaft und Wissenschaft arbeiten daran, Quantencomputing voranzutreiben, um praktische Probleme bald effizienter lösen zu können. Was bisher fehlte, war eine sichere Forschungsplattform, auf der Unternehmen und Institutionen quantenbasierte Rechenstrategien ausprobieren, auf ihre Anwendungsbereiche hin optimieren und die nötigen Kompetenzen beim »Training on the system« aufbauen können. Das bietet nun der Quantencomputer im baden-württembergischen Ehningen.

Zur Einweihung und erstmaligen öffentlichen Präsentation des Systems im Rahmen einer virtuell übertragenen Veranstaltung laden wir Sie herzlich ein.

Aus der Agenda:
• Begrüßung durch Gregor Pillen (General Manager IBM Deutschland, Österreich und Schweiz)
• Eröffnung mit Dr. Arvind Krishna (CEO and Chairman IBM)
• »Wegweisende Quantencomputing-Forschungsplattform für Deutschland«: Prof. Reimund Neugebauer (Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft e.V.)
• Ansprache von Dr. Angela Merkel (Bundeskanzlerin)
• Live-Gespräch mit offizieller Enthüllung des Quantencomputers mit Dr. Angela Merkel, Prof. Reimund Neugebauer, Martin Jetter (Chairman IBM Europe, Middle East & Africa)
• Impulsvortrag von Winfried Kretschmann (Ministerpräsident von Baden-Württemberg)
• Impulsvortrag von Anja Karliczek (Bundesministerin für Bildung und Forschung)
• Paneldiskussion »Quantencomputing – Game Changer für den Innovationsstandort« mit Dr. Heike Riel (IBM Fellow, Department Head Science & Technology of IBM Research), Prof. Oliver Ambacher (Leiter des Fraunhofer-Instituts für Angewandte Festkörperphysik IAF) und Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut (Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg)
• Quantum Computing im Einsatz – Stimmen aus der Wirtschaft

Anmeldung zum Live-Stream:
https://www.fairorg.de/IBM/Think/nomi.cfm/Quantum21/?Token=FGVirtuell

Weitere Informationen zum Fraunhofer-Kompetenznetzwerk Quantencomputing finden Sie unter:
www.quantencomputing.fraunhofer.de

Information on participating / attending:
Anmeldung zum Live-Stream:
https://www.fairorg.de/IBM/Think/nomi.cfm/Quantum21/?Token=FGVirtuell

Date:

06/15/2021 14:00 - 06/15/2021 15:30

Event venue:

virtuell
Ehningen
Baden-Württemberg
Germany

Target group:

Business and commerce, Journalists

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Economics / business administration, Information technology, Physics / astronomy

Types of events:

Press conferences

Entry:

06/08/2021

Sender/author:

Mandy Kühn

Department:

Kommunikation

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event68974


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).