idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Event


institutionlogo


Share on: 
10/29/2021 - 10/30/2021 | Das Event findet digital statt.

12. Fraunhofer Talent School Ilmenau

Du bist fasziniert von Wissenschaft und Technik und wolltest schon immer erfahren, wie Forschung funktioniert? Du bist Schülerin oder Schüler der 9. bis 13. Klasse? Dann bist Du bei unserer 12. Fraunhofer Talent School genau richtig!

In einem von zwei Online-Workshops erhältst Du spannende Einblicke in die Welt der Spieleentwicklung oder hast die Möglichkeit, Roboter zum Leben zu erwecken!

Nachdem im letzten Jahr die Ilmenauer Talent School »Medien und Technologie« aufgrund der Corona-Pandemie eine Pause einlegen musste, startet in diesem Jahr die 12. Auflage des beliebten Formats, diesmal als Online-Event. Am 29. und 30. Oktober 2021 bietet das Ilmenauer Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT zwei spannende Mitmach-Workshops für 18 interessierte und technikbegeisterte Schülerinnen und Schüler der 9. bis 13. Klasse an. Zwei Tage lang können sich die jungen Teilnehmenden in der Programmierung eines eigenen Virtual Reality-Computerspiels ausprobieren oder einen Roboter konstruieren und programmieren. Begleitet werden sie dabei von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Fraunhofer IDMT und der TU Ilmenau. Die Bewerbungsphase für einen der beiden Workshops startet ab jetzt und läuft bis zum 15. September 2021.

Das Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT führt seit über zehn Jahren sehr erfolgreich die Talent School »Medien und Technologie« durch. Nach einem Jahr Pause wird es in diesem Jahr die 12. und erstmals digitale Ausgabe des Programms geben. An zwei Tagen werden die Jungen und Mädchen per Chat- und Videokonferenz-Tool von ihren Trainerinnen und Trainern dabei angeleitet. Neben den Workshops gibt es einen virtuellen Kaminabend, Kennenlern-Runden und teambildende Maßnahmen. Die Jugendlichen haben die Möglichkeit, sich mit Gleichgesinnten und Fachleuten von Fraunhofer und der Technischen Universität Ilmenau auszutauschen und in die moderne Berufswelt der Forschung und Entwicklung hineinzuschnuppern.


+ + + 12. Ausgabe – und trotzdem neu! + + +

»Wir freuen uns ganz besonders, nach einem Jahr Zwangspause wieder eine Ilmenauer Talent School anbieten zu können«, erklärt der Leiter des Fraunhofer IDMT, Prof. Dr.-Ing. Joachim Bös. »Das digitale kollaborative Format bringt einige Vorteile mit sich: es ist zeitgemäß, wir können zuverlässig und Corona-konform unsere Veranstaltung vorbereiten und durchführen und wir erreichen eventuell auch Jugendliche, die bisher aufgrund der langen Anreise nach Ilmenau nicht teilnehmen konnten«, freut sich der Institutsleiter.

Die Fraunhofer Talent School ist ein Programm für talentierte und technisch interessierte Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland. Das Fraunhofer IDMT veranstaltet jedes Jahr im Herbst dieses spannende und abwechslungsreiche Event mit Workshops und einem bunten Rahmenprogramm. In den Workshops erarbeiten sich die Teilnehmenden eigene Aufgabenstellungen und setzen diese eigenständig um.


+ + + Challenge: Einzeln und doch gemeinsam ein Spiel entwickeln + + +

In diesem Jahr wird es besonders herausfordernd für die Teilnehmenden des Workshops Spielentwicklung: Was sonst vor Ort gemeinsam in Teams und gerne auch nach Feierabend noch am Abend weitergetüftelt wurde, muss dieses Jahr eigenständig bearbeitet werden. Workshopleiter Tobias Schwandt erklärt: »Im Workshop wird in Teams an unterschiedlichen Komponenten des Spiels gearbeitet. Nur gemeinsam wird ein VR-Computerspiel entstehen können. Das heißt, es ist trotz der Distanz Teamwork gefragt. Ich werde die 6 Teilnehmenden meines Workshops via Chat und Videokonferenz kräftig unterstützen und bin mir sicher, dass die Jugendlichen diese Challenge gut meistern werden«.


+ + + Teamwork bei den Robotern + + +

Im Workshop »Erwecke Roboter zum Leben« sollten sich idealerweise Teams von zwei Jugendlichen eines Standorts für den Workshop bewerben. Diese werden dann gemeinsam am Rechner kreative Lösungen für einen Roboter-Parcours ertüfteln. Der Austausch mit den Workshopleitenden und den anderen Roboter-Programmierteams findet auch via Videokonferenz- und Chat-Plattform statt. Workshopleiterin Dr.-Ing. Sara Werner ist gespannt: »Wir werden gemeinsam Roboter programmieren und auf die Reise durch Jugendzimmer, Schulgebäude oder andere herausfordernde Orte schicken – je nachdem welche Aufgabe die Teams für die Roboter konzipiert haben«.


+ + + Bewerbung ab jetzt möglich! + + +

Für beide Workshops müssen sich die Jugendlichen bewerben. In einem Auswahlverfahren werden die begehrten Plätze dann vergeben.

Die Bewerbungsphase für die insgesamt 18 Plätze beginnt jetzt und läuft bis zum 15. September 2021. Alle Informationen zu den Workshops, den Teilnahmebedingungen und notwendigen Voraussetzungen für eine Bewerbung gibt es auf der Talent School Webseite: https://www.idmt.fraunhofer.de/fts2021

Information on participating / attending:
- Schülerin oder Schüler der 9.-13. Klasse
- interessiert an Technik, Programmierung und Informatik im Allgemeinen (Vorkenntnisse sind von Vorteil, aber nicht Voraussetzung)
- Lade die notwendigen Anmeldeunterlagen herunter (https://www.idmt.fraunhofer.de/de/events_and_exhibitions/fraunhofer-talent-schoo...). Diese müssen vollständig ausgefüllt und mit Deiner Online-Bewerbung hochgeladen werden.
- Für Minderjährige ist die Einverständniserklärung der Eltern erforderlich
- Die Plätze sind auf 18 Teilnehmende begrenzt. Gemeinsam mit den Workshopleitenden werden alle Bewerbungen, die innerhalb der Bewerbungsfrist bis zum 15.09.2021 eingegangen sind, gesichtet und dann die 18 Plätze vergeben.
- Ein Rechtsanspruch auf Teilnahme besteht nicht.
- Die Zu- und Absagen werden Ende September an die Bewerber versandt. Wir bitten, vorher von Nachfragen abzusehen.
- Die Veranstaltung wird über das Chat-Tool »Microsoft Teams« durchgeführt. Den Link mit den Zugangsdaten bekommen die Teilnehmenden pünktlich vor Veranstaltungsbeginn.
- Für die Teilnahme benötigt Ihr eine Internetverbindung, einen Computer mit einem aktuellen Webbrowser sowie Mikrofon und Kamera, für den Computerspiele-Workshop außerdem ein Smartphone. Die genauen technischen Anforderungen zur Teilnahme könnt Ihr der Workshopbeschreibung entnehmen.
- Bitte beachtet auch unsere Datenschutzhinweise und die Veranstaltungsrichtlinien.

Date:

10/29/2021 - 10/30/2021

Registration deadline:

09/15/2021

Event venue:

Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie
Das Event findet digital statt.
Thüringen
Germany

Target group:

Teachers and pupils

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Information technology

Types of events:

Programms for children + young people

Entry:

06/23/2021

Sender/author:

Julia Hallebach

Department:

Press & Public Relations

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event69106

Attachment
attachment icon Logo Fraunhofer Talent School

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).