idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Event


institutionlogo


Share on: 
07/08/2021 - 07/08/2021 | Online-Veranstaltung

Neue Wege in die Stadt: Wie Frankfurt und das Umland das Problem des Pendelns lösen könnten

Die Metropole Frankfurt und das Rhein-Main-Gebiet boomen. Frankfurt droht der Verkehrskollaps. Die Bewohner*innen der Stadt sind immer weniger bereit, den städtischen Raum dem Auto zu opfern. Doch täglich pendeln mehr als eine halbe Million Menschen zwischen der Stadt und dem Umland – die meisten mit dem Auto. Aber muss das so bleiben?

Wie sollen Pendler*innen künftig Frankfurt erreichen? Warum steigen Menschen ins Auto, statt den öffentlichen Nahverkehr oder das Fahrrad zu nehmen? Wie kann nachhaltiges Pendeln gelingen, oder müssen wir ganz neue Konzepte fürs Arbeiten entwickeln?

Die Wissenschaftsjournalist*innen Carina Frey und Rainer Kurlemann laden als ZukunftsReporter gemeinsam mit dem ISOE – Institut für sozial-ökologische Forschung zu einer ungewöhnlichen Diskussion ein, in der das Publikum Position beziehen muss. Welche Zukunft wünschen Sie sich, wie sollen die Weichen gestellt werden? Ein unterhaltsamer Abend zu einem komplizierten Thema.

Donnerstag, 8. Juli 2021, 19.30 bis 21.00 Uhr
Online-Veranstaltung „Unterhausdebatte“

Moderation: Carina Frey und Rainer Kurlemann

Mitdiskutieren: #PendelLabor #ZukunftsReporter

Veranstalter: ISOE – Institut für sozial-ökologische Forschung, die ZukunftsReporter

Information on participating / attending:
Anmeldung: hallo(at)zukunftsreporter.online
Wir schicken Ihnen den Teilnahmelink zu.

Date:

07/08/2021 19:30 - 07/08/2021 21:00

Event venue:

Online-Veranstaltung
Online-Veranstaltung
Hessen
Germany

Target group:

all interested persons

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Environment / ecology, Traffic / transport

Types of events:

Presentation / colloquium / lecture, Seminar / workshop / discussion

Entry:

06/30/2021

Sender/author:

Melanie Neugart

Department:

Wissenskommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event69153

Attachment
attachment icon Veranstaltungsflyer

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).