idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Event


institutionlogo


Share on: 
12/08/2021 - 12/08/2021 | Stuttgart

Bewertung der Mobilität im Unternehmen und in der Kommune

Wie nachhaltig ist der Fuhrpark, die Ladeinfrastruktur oder auch die Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel aufgestellt?

Die betriebliche Mobilität wird von vielen internen und externen Faktoren geprägt und beeinflusst. Den Teilnehmenden wird im DigitalDialog mittels eines Reifegradmodells ein Instrument zur Nachhaltigkeitsbewertung der betrieblichen Mobilität vorgestellt.

Dieses wurde im Rahmen des Projekts »Eco Fleet Services« entwickelt, um verschiedene Einflussfaktoren, wie das Mobilitätsverhalten der Mitarbeitenden, die technischen Möglichkeiten sowie die Prozesse in Betrieben zu bewerten.

Basierend auf den Ergebnissen ist es nun möglich, für Unternehmen, die aktives Mobilitätsmanagement betreiben möchten, Potenziale erkennen und geeignete Handlungsempfehlungen abzuleiten und so ihren Weg der Transformation erfolgreich anzugehen.



Die Veranstaltung richtet sich an Unternehmen, Stadtverwaltungen und Organisationen.

Information on participating / attending:
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Date:

12/08/2021 16:00 - 12/08/2021 16:45

Event venue:

Nobelstraße 12
70569 Stuttgart
Baden-Württemberg
Germany

Target group:

Business and commerce

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Information technology

Types of events:

Seminar / workshop / discussion

Entry:

07/13/2021

Sender/author:

Juliane Segedi

Department:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event69283


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).