idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Event


institutionlogo


Share on: 
11/04/2021 - 11/04/2021 | Stuttgart

Einführung in Active Learning

Wie kann teilüberwachtes Lernen erfolgreich zur Reduzierung des Annotationsaufwands bei Machine Learning-Problemen eingesetzt werden?

Maschinelle Lernverfahren (ML) gibt es seit langem und in den letzten Jahren wurden sie mit zunehmendem Erfolg in verschiedenen Bereichen eingesetzt. Prominente Beispiele, vor allem für den Einsatz von Deep Learning, sind unter anderem die Bild- oder Text-Klassifikation. In diesen Anwendungsfällen ist ein großer Bestand von gelabelten Trainingsdaten eine Voraussetzung für gut funktionierende Modelle. Die Erstellung bzw. Annotation solcher Datensets ist jedoch im Normalfall mit großem Aufwand und Kosten verbunden.

Eine vielversprechende Abschwächung dieses Problems bieten hierbei Ansätze des teilüberwachten Lernens (Semi-supervised Learning), wo lediglich Untermengen der gesammelten Daten manuell annotiert werden müssen. Im Speziellen wird hier auf »Active Learning« eingegangen, bei dem sich entsprechende Algorithmen selbstständig optimieren und sogar Vorschläge liefern können, welche weiteren Datenannotationen den größten Mehrwehrt für die Verbesserung des Modells in der bestimmten Problemstellung bringen.

Die Teilnehmenden dieses DigitalDialogs erhalten einen Überblick über die Funktionsweise von »Active Learning«, deren Vorteile und Schwächen, sowie einen Einblick in das Vorgehen von Data Scientists und Machine Learning Engineers beim Anwenden geeigneter Verfahren. Hierbei werden bewusst Open Source Frameworks zur Anwendung von »Active Learning« vorgestellt und auf ein intuitives Praxisbeispiel angewendet.


Die Veranstaltung richtet sich an
Fach- und Führungskräfte, die die Grundprinzipien des maschinellen Lernens verstehen, vorzugsweise bereits erste Machine Learning-Projekte durchgeführt haben und nun ihren Kenntnisstand bzgl. der Durchführung von Machine Learning-Projekten erweitern möchten.

Information on participating / attending:
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Anmeldung unter: https://crm-portal.iao.fraunhofer.de/eventonline/event.aspx?contextId=A0360307D0...

Date:

11/04/2021 10:00 - 11/04/2021 10:45

Event venue:

Fraunhofer-Institutszentrum Stuttgart
Nobelstraße 12
70569 Stuttgart
Baden-Württemberg
Germany

Target group:

Business and commerce

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Economics / business administration, Information technology, Media and communication sciences

Types of events:

Seminar / workshop / discussion

Entry:

07/14/2021

Sender/author:

Juliane Segedi

Department:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event69294


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).