idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo


Share on: 
08/25/2021 - 08/25/2021 | Stuttgart

Akademievortrag: Die Wunderwelt der Tropfen - Wie Tropfen Vorgänge in Natur und Technik bestimmen

Gemeinsame Vortragsreihe der Heidelberger Akademie der Wissenschaften mit der Württembergischen Landesbibliothek in Stuttgart.

Dieser Vortrag findet online statt. Eine Anmeldung ist nicht nötig, es gibt einen "Digitalen Vortragssaal". Über einen Link (s.u.) kann dort direkt an der Veranstaltung teilgenommen werden.

Tropfen spielen in vielen Prozessen in Natur und Technik eine entscheidende Rolle. Sei es beim Regnen, wenn Wassertropfen auf einen dünnen Wasserfilm aufschlagen und Kronen beim Aufprall bilden oder beim Einspritzen von Kraftstoff in einen Motor oder beim Bilden von Eiskristallen in Gewitterwolken.

Der Vortrag gibt einen Überblick über experimentelle Ergebnisse solcher Vorgänge mit Tropfen, die man z.B. durch Hochgeschwindigkeitsaufnahmen stark verlangsamt wiedergeben kann, sodass viele Details der Vorgänge erkenn- und verstehbar werden. Weiterhin erklärt der Vortrag, wie man heutzutage solche sehr komplexen Vorgänge mit Hilfe von Supercomputern berechnen kann und zeigt, wie gut die numerischen Ergebnisse mit experimentellen Daten übereinstimmen und was wir aus solchen Berechnungen lernen können.

Prof. Dr.-Ing. Bernhard Weigand leitet das Institut für Thermodynamik der Luft- und Raumfahrt an der Universität Stuttgart und ist Sprecher des Sonderforschungsbereichs Transregio 75 (SFB-TRR 75) „Tropfendynamische Prozesse unter extremen Umgebungsbedingungen“ und des internationalen Graduiertenkollegs (GRK 2160) „Droplet Interaction Technologies“. Er promovierte 1992 an der Technischen Universität Darmstadt und habilitierte sich ebendort 1997 auf dem Gebiet der Thermodynamik. Weigand ist u.a. gewähltes Mitglied der Heidelberger Akademie der Wissenschaften und der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften (acatech) sowie ernanntes Mitglied des Lenkungskreises für den Supercomputer „SUPERMUC“ an der Technischen Universität München.

Information on participating / attending:
Dieser Vortrag findet online statt. Eine Anmeldung ist nicht nötig, es gibt einen "Digitalen Vortragssaal". Über einen Link (s.u.) kann dort direkt an der Veranstaltung teilgenommen werden.

Date:

08/25/2021 19:00 - 08/25/2021 20:30

Event venue:

Diese Veranstaltung findet online statt.
Je nach Lage der Pandemie und der Genehmigung durch die Corona-Verordnung sind auch Vorträge in der Württembergischen Landesbibliothek als Präsenzveranstaltung geplant.
70173 Stuttgart
Baden-Württemberg
Germany

Target group:

all interested persons

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Environment / ecology, Information technology, Mechanical engineering, Social studies

Types of events:

Presentation / colloquium / lecture

Entry:

08/20/2021

Sender/author:

Uta Hüttig

Department:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event69446


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).